Donnerstag, 29. September 2022

Metal Factory since 1999

Crazy-Beat

VIRGIL & STEVE HOWE – Lunar Mist

Donnerstag, 29. September 2022

Bei «Lunar Mist» handelt es sich um das zweite instrumentale Album des Vater-Sohn-Duos VIRGIL & STEVE HOWE, wobei Gitarren-Virtuose Steve Howe das musikalische Erbe seines 2017 tragischer Weise verstorbenen Sohnes Virgil zum Abschluss bringt.

VIRTUAL SYMMETRY – Virtual Symmetry

Dienstag, 20. September 2022

Dies ist das Debüt-Album der schweizerisch-italienischen Proggies. Mit dem zwanzig Minuten langen Titeltrack fahren die Jungs gleich das volle Prog-Programm auf, sprich nach einem ruhigen Klavier- und Synthie-Intro geht es handfest zur Sache und mündet in einen mächtigen Prog Metal Song.

Das Original des Live-Albums wurde ja von Phil Collins eingesungen, nach dem Abgang von Peter Gabriel. Nun bringt Steve Hackett ein weiteres Werk auf den Markt, in dem er diesen alten Songs wieder neues Leben einhaucht.

Der Berner Musiker präsentiert uns hier sein zweites Album. Auch hier hat Ben wieder alle Instrumente selber eingespielt, komponiert und selber produziert.

LONELY ROBOT – A Model Life

Montag, 29. August 2022

John Mitchel ist zurück mit einem neuen Album. Zehn Songs enthält das fünfte Werk der Musikers und Produzenten. Mehrheitlich klingt die Musik des Briten nachdenklich, sprich ruhig. Die Lieder scheinen dabei sehr persönlich gefärbt zu sein.

TIM BOWNESS – Butterfly Minds

Mittwoch, 24. August 2022

Man nennt ihn den ruhigen Engländer mit der sanften Stimme. Seit vierzig Jahren macht er Musik und wurde natürlich auch bekannt durch No-Man, sprich der Band, wo er zusammen mit Steven Wilson Musik macht.

DRINKER'S SOUL – Fire'd

Donnerstag, 18. August 2022

Über diese drei Jungs aus dem Jura und ihre Band gibt es so gut wie keine Infos im Netz. Die spärliche Beilage zur CD verrät nur, dass dies hier das vierte Album ist.

Wer mag ihn nicht, den quirligen kleinen Japaner, der bei Spock's Beard schon für so viele lustige und staunende Gesichter an den Konzerten seiner Hauptband gesorgt hat?! Und wer sich schon mal, so wie ich, mit Ryo unterhalten durfte, wird das nur bestätigen.

Coheed And Cambria-Alben sind immer etwas Besonderes. Nur schon die Stimme von Claudio Sanchez ist es wert, das Album zu kaufen.

Ah, da haben sich ein paar starke Musiker versammelt und zusammen ein sehr starkes Hard Rock Album erschaffen. David Reece am Mikro, Steven Rosen an der Gitarre, Mark Zonder an den Drums, Jimmy Waldo an den Keys und am Bass Donnie Van Stavern.

Seite 1 von 14

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account