Mittwoch, 17. August 2022

Metal Factory since 1999

EPs

Thrash Metal

Tankard sind grosse Fussball-Fans, und den Jungs ist ihre Truppe ebenso wichtig, wie die SGE Eintracht Frankfurt. Auch wenn die Fussballer weder Deutscher Meister noch Pokalsieger wurden, so feierten die Kicker 2021 den Sieg des "Europa Pokals".

Thrash Metal

Das polnische Trio Gallower bietet eine ziemlich chaotische Mischung aus Thrash Metal (alte Kreator) und Metal (Venom). Das Ganze wird sehr rumpelig präsentiert und wird die Härtesten der Harten sicherlich begeistern.

Death Metal

Das legendäre Lineup mit L-G Petrov (Vocals), Uffe Cederlund (Guitar), Alex Hellid (Guitar), Nicke Andersson (Drums), Jörgen Sandström (Bass), für «DCLXVI To Ride, Shoot Straight And Speak The Truth!» steht für die sozusagen finale Ehrung des leider viel zu früh verstorbenen L-G Petrov (R.I.P.)

Thrash Speed Black Metal

Der indonesische Vierer namens Spellforger, bestehend aus Horrifier (Bass), Lord Tchort (Drums), Carrion (Guitars) und Middernacht (Vocals) präsentiert uns mit «Upholders Of Evil» einen modernen wie oldschooligen Ausschnitt der anfangs, beziehungsweise Mitte 80er gezockten Mucke à la Slayer, Destruction, Sodom, Tankard, Kreator, Razor und weiteren Recken genannten Genres.

Metalcore

Einen Sänger ersetzen zu müssen ist immer scheisse. Vor allem dann, wenn die Band sich über die Jahre etabliert hat und wie im Fall der Franzosen Betraying The Martyrs mit eben dieser Stimme schon etliche Alben raus gehauen wurden.

Power Metal

Nach dem Debüt-Werk «Far Flung Realm» aus dem Jahre 2020 erscheint nun die zweite EP der Amerikaner. Mit einem Riff der Sorte «Thundermark» und dem flotten Rhythmus rennt man bei mir normalerweise offene Türen ein, zumal die Gitarren auf einem ganz feinen Level solieren.

Hard Rock

Mit drei neuen Liedern, die aus der vergangenen Aufnahme-Session des letzten Studio-Albums «Even Up The Score» stammen, drei bisher nur auf Vinyl vertretenen Tracks und einer Live-Version (aus dem Studio), die bisher nur in Japan erschienen ist, brausen die Wayward Sons ums Eck.

BERATOR – Elysian Inferno (EP)

Dienstag, 05. Juli 2022
Death Black-Metal

Ho ho ho, aus Chicago, Illinois, U.S.A., seit 2016 im Geschäft, jedoch "nur" mit zwei kultigen Releases seither in der Öffentlichkeit präsent, nämlich «R.A.I.D.S.» (2018) als Demo und eben «Elysian Inferno», nowadays als EP mit sechs Tracks behaftet.

Death Metal

Die niederländischen Urgesteine Severe Torture überraschen unsere geheiligten Redaktionshallen mit einer EP und drei Tracks namens «Fisting The Sockets», und zwar sowas von "fisting in die Schnauze".

DE ARMA – Nightcall (EP)

Donnerstag, 09. Juni 2022
Gothic Metal

Auf den erfolgreichen zweiten Longplayer von letztem Jahr folgend, veröffentlicht Andreas Petterson unter De Arma nun eine ziemlich starke EP, die verschiedene Klang-Universen in einem vereint. Am ehesten ist der Sound dem Gothic unterzuordnen. Nicht allzu düster, aber dennoch dunkel angehaucht.

Seite 1 von 8

Neuigkeiten auf Metal Factory

NOTHING MORE veröffentlichen neue Single «You Don't Know What Love Means», inklusive VideoHOUSE OF LORDS kündigen neues Album für September an und teilen neue Single «House Of The Lord»VOODOO KISS haben zweite digitale Single & Live Video «The Prisoner» veröffentlicht

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account