Sonntag, 24. Oktober 2021

Metal Factory since 1999

Witchfynde

Proto Metal

Witchfynde gehören zu den grossen Verlierern der NWOBHM. Ich hatte mir zwar damals im fernen Jahr 1983 deren drittes und musikalisch düsterstes Album «Cloak & Dagger» auch zugelegt, das war allerdings wie so oft zu der Zeit ein Blindkauf aufgrund des verhältnismässig okkulten Covers.

Neuigkeiten auf Metal Factory

JUDAS PRIEST – Dachten, sie würden nur ein paar Jahre existierenBONDED veröffentlichen Single und Video zu «Lilith (Queen Of Blood)» vom kommenden AlbumSTAHLMANN bringen mit «Wollust» letzte Single vor Veröffentlichung des neuen Albums

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account