Mittwoch, 05. Oktober 2022

Metal Factory since 1999

Rockslave

PURPENDICULAR – Human Mechanic

Dienstag, 27. September 2022

Eine der weltbesten Deep Purple Tribute Bands, wenn nicht die Beste, die sich mit dem Namen "Purpendicular", der dem fünfzehnten gleichnamigen Studio-Album von 1996 entliehen wurde, schmückt, kann gegenüber allen anderen Truppen in gleicher Mission einen unschlagbaren Trumpf ziehen: Ian Paice! Die Drum-Ikone der britischen Rock-Legende sitzt nämlich, wenn er Zeit findet, seit 2012 gleich selber hinter den Drums und erhält sich so die Fitness.

STRATOVARIUS – Survive

Montag, 26. September 2022

Seit dem letzten Studio-Album «Eternal» sind nicht weniger als sieben Jahre vergangen und «Survive», der Titel des neuen und mittlerweile fünfzehnten Longplayers, könnte nicht besser gewählt sein. Eigentlich ist man nach so einem Unterbruch international weg vom Fenster, und das ist im Fall von Stratovarius kaum an Tragik zu überbieten, denn die Finnen hätten es ab Ende der 90er in der Hand gehabt, in den Metal-Olymp aufzusteigen.

Die beiden Gitarren-Asse Adrian Smith (Iron Maiden, A.S.A.P.) und Richie Kotzen (The Winery Dogs, Ex-Poison, Ex-Mr. Big) müssen kaum näher vorgestellt werden. Im letzten Winter erschien anlässlich des "Records Store Days" eine feine 4-Track Vinyl-EP des neu gebildeten Duos, die innert kürzester Zeit vergriffen war! Im März zuvor erschien das full-lenght Debüt. Nun werden die vier EP-Tracks, ergänzt um fünf Live-Schmankerl, auch auf CD nachgereicht.

OZZY OSBOURNE – Patient Number 9

Montag, 12. September 2022

Aufgrund der Pandemie und dem Sorgen bereitenden Gesundheitszustand des "Prince of Darkness" wurde dessen längst angekündigte Solo-Tour mittlerweile auf 2023 verschoben. So richtig daran glauben mag zwar eigentlich niemand mehr, aber Totgesagte leben bekanntlich länger. Zumindest liess das aktuelle Befinden von Ozzy Osbourne zu, dass er wieder ins Studio gehen konnte und wir nun mit «Patient Number 9» das dreizehnte Studio-Album in die Hände kriegen.

KING'S X – Three Sides Of One

Donnerstag, 08. September 2022

Wenn eine Band im heimischen Tonträger-Universum mit keinem Schnipsel vertreten ist, drückt dies unmissverständlich aus, ob man die jeweilige Mucke mag oder eben nicht. Obwohl keine andere Band wie King's X in der Geschichte Stile wie Hard Rock, Alternative, Metal, Progressive und Soul in eine Galaxie gebracht, respektive besetzt hat, haben mich Dug Pinnick (Bass, Gesang), Jerry Gaskill (Schlagzeug, Gesang) und Ty Tabor (Gitarre, Gesang) nie abgeholt.

Zuerst konnte ich es gar nicht glauben, aber es stimmt tatsächlich, was dem Info-Sheet zu dieser neuen Band zu entnehmen ist: "Vielversprechende Allstar-Combo mit ehemaligen Mitgliedern von Dream Theater, Guns N' Roses, Whitesnake und anderen" enthüllt Debüt-Album! Wie bitte?! Und jetzt noch die Namen dazu: Derek Sherinian (keyb), Ron "Bumblefoot" Thal (g), Tony Franklin (b), Brian Tichy (d) und..., Ray Alder (v)!! Echt jetzt?! Puhhh...

CAROLINE BREITLER – The Guide Within

Montag, 05. September 2022

Ich muss freimütig zugeben, dass ich mich bisher nie mit Caroline Breitler beschäftigt habe. Die ehemalige MusicStar-Kandidatin (der ersten Staffel 2003/2004), die es nicht mal in den Final der besten zehn schaffte, war bei mir bisher nie ein Thema. Deshalb nahm ich ihre weiteren Aktivitäten überhaupt nicht wahr, obwohl der Name im Zuge ihrer Debüt-CD «Courage» von 2020 dann und wann fiel oder was über sie zu lesen war.

ERUPTION – Tellurian Rupture

Mittwoch, 31. August 2022

Die slowenischen Thrasher aus Ljubljana haben natürlich nichts mit der gleichnamigen britischen Disco-Gruppe zu tun, aber meine Synapsen liessen sich nicht übertölpeln und strengten den eben gemachten Vergleich automatisch an. Die somit härtere Ausgabe dieses Bandnamens war mir bisher aber nicht bekannt, obwohl «Tellurian Rupture» bereits der vierte Longplayer ist. Aus der gleichen Stadt stammen übrigens auch die grandiosen Heavy Metaller von SkyEye.

EDENBRIDGE – Shangri-La

Samstag, 27. August 2022

Bevor Delain 2006 mit ihrem brillanten Debüt «Lucidity» einen neuen und treuen Fan (mich!) dazu gewannen, gehörte meine Aufmerksamkeit im Bereich Symponic Metal mehrheitlich Nightwish und Edenbridge. Letztere brachten ihren ebenso überzeugenden Erstling «Sunrise In Eden» sechs Jahre zuvor unter die Leute und haben seither, ohne die Live-Dinger, stolze weitere neun full-lenght Alben am Start. Ist der elfte Anlauf mit «Shangri-La» nun der erhoffte Befreiungsschlag?

SIX BY SIX – SiX By SiX

Samstag, 27. August 2022

In diesem Monat, und vor allem nach dem alles überragenden Debüt von A-Z geht das eigentlich nicht..., oder doch?! SiX By SiX setzen sich nämlich aus drei äusserst versierten wie hochgelobten Musikern zusammen, die aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt stammen und jeder für sich bereits einen eigenen Stammbaum vorweisen kann. Ihr braucht noch mehr Infos? Dann sage ich erstmal "SAGA", "Saxon" und "3"! Klingt erstmal gut, aber das reicht natürlich nicht.

Seite 1 von 20

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account