Montag, 27. Juni 2022

Metal Factory since 1999

Tinu

VYPERA – Eat Your Heart Out

Mittwoch, 22. Juni 2022

Das Debüt Album dieser schwedischen Youngster hat es in sich. Insbesondere durch den Gesang von Andreas Wallström und die Gitarrenarbeit von Christoffer Thelin. «Slow Me Down» zeigt schon mal die Richtung und lässt mit dem ruhigeren Beginn von «Standing On The Edge» aufhorchen.

MIDAS – Midas

Dienstag, 21. Juni 2022

Kurz (33:15 Minuten), knackig und auf den Punkt gespielt, das sind Midas, eine neue Metal-Truppe aus New York, mit ihrem gleichnamigen Debüt-Album. Dabei huldigt das Quartett dem guten alten Siebziger Hard Rock/Metal, welcher durch Bands wie Thin Lizzy, UFO, Judas Priest, Heavy Load oder Riot bekannt wurde.

ICONIC – Second Skin

Samstag, 18. Juni 2022

Eine weitere Supergruppe aus dem Hause Frontiers! Nach Black Swan und Skills erscheint mit Iconic ein weiterer neuer Stern am Hard Rock Himmel. Einer, der allerdings einmal mehr nur als Studio-Projekt erstrahlen wird, denn alle Musiker sind noch in anderen, beziehungsweise in ihren Stammbands aktiv.

JORN – Over The Horizon Radar

Freitag, 17. Juni 2022

Er ist und bleibt einer der besten Sänger im Hard Rock Genre. Mit seinen Solo-Scheiben und vielen Projekten, in denen er den Songs das besondere Etwas verlieh, hat sich der Norweger einen mehr als nur hervorragenden Namen erarbeitet.

"...Es handelt von einem realen Radar-Programm, das sich JORN nennt und in Australien existiert. JORN bedeutet "Jindalee Operation Radar Network". Schau dir an, was Google dazu schreibt..."

RF FORCE – RF Force

Donnerstag, 16. Juni 2022

Die Brasilianer RF Force lassen mit dem Opener «Fallen Angel» nichts anbrennen und kredenzen eine Mischung aus Dokken und Riot. Mit der starken Stimme von Frontmann Marcelo Saracino lässt der Einstieg aufhorchen und macht Lust auf mehr.

BLOODY HEELS – Rotten Romance

Mittwoch, 15. Juni 2022

Die Letten werden als Geheim-Tipp gehandelt und ein gewisser Musikfan, der seine Produkte oft als Japan-Import bezieht (Name ist der Redaktion bekannt) scheint ein bekennender Verehrer der Jungs zu sein.

Das dritte Album der Engländer, ursprünglich 1983 veröffentlicht, startet mit Keyboard-Klängen (!), was damals viele Alt-Fans sehr verunsicherte. Was danach aber über sie hereinbrach, war dennoch ein reinrassiger Metal-Track.

STARCHASER – Starchaser

Samstag, 11. Juni 2022

Tad Morose Gitarrist Kenneth Jonsson hat eine neue Truppe ins Leben gerufen, die er Starchaser getauft hat.

"...Während der Pandemie wurden all diese Kollaborationen und Super-Bands ins Leben gerufen. Ich hatte somit noch mehr am Hals während, als vor der Pandemie..."

Seite 1 von 47

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account