Samstag, 16. Oktober 2021

Metal Factory since 1999

Prosthetic Records

PUPIL SLICER – Mirrors

Donnerstag, 25. März 2021
Mathcore, Grindcore

Das Trio, Kate Davies (Guitar, Vocals), Josh Andrews (Drums) und Luke Fabian (Bass, Vocals) bildet Pupil Slicer aus London, U.K., und diese servieren uns mit «Mirrors» das sehr vertrakte und noisecorig-wirre Debütalbum.

Death Metal

Yep, auch hierbei gehts so richtig brachial zur Sache. Wobei? Na ja, auf «United In Chaos», dem ersten full-length Studioalbum der U.S.Amerikaner Summoning The Lich aus St. Louis, Missouri, der sich wie der Missouri River durch die Gehörgänge schlängelt.

DEPTHS OF HATRED – Inheritance

Dienstag, 23. März 2021
Deathcore, Death Metal

«Inheritance», das dritte full-length Meisterwerk vom Fünfer aus Montréal, Quebec, Canada, namens Depths Of Hatred, gespickt mit elf Tracks, gezockter leicht technisch-progressive avisierter Death Metal vermischt mit Deathcore.

WOLF KING – The Path Of Wrath

Mittwoch, 17. März 2021
Blackened Heavy Metal, Hard-Grindcore

Eines wird bereits nach ein paar Sekunden Anspielzeit von «The Path Of Wrath», dem neuen Album von Wolf King klar – Standard ist hier gar nichts.

SARIN – You Can’t Go Back

Mittwoch, 10. Februar 2021
Post Metal

Zum dritten Mal geht es für Sarin, die in Toronto heimisch sind, über die volle Distanz und das mit dem Album «You Can’t Go Back». Garstig kühl eröffnet «Cold Open» das Album und geboten wird brutaler Post Metal, der sich ganz nahe an der Grenze zum Death Metal befindet.

Well, Down Under, genauer geschrieben aus Melbourne, Victoria, Australia, und präsentieren mit 'What A Time To Be Alive' ihren Zweitling - Debut war 'The Dead Are Screaming' - auf denen sich 9 Tracks brutalsten Black-/Death-Metal eingefunden haben, die auch einen leichten Hang in die technische Frickelation mit sich schwingen.

GAMA BOMB – Sea Savage

Freitag, 04. Dezember 2020

Gama Bomb kehren 2020 mit einem apokalyptischen Seefahrer-Album namens „Sea Savage“ zurück und sorgen damit für den Soundtrack zu Jahresende. Alle Old-School-Metaller dürfen sich über viktorianisch angehauchte Horror- und Heldengeschichten à la Moby Dick freuen. Die Platte, und ich meine wirklich die LP, ist im Theaterstil des 19. Jahrhunderts angelehnt.

Seite 2 von 2

Neuigkeiten auf Metal Factory

ARJEN LUCASSEN kündigt neues STAR-ONE-Album «Revel In Time» anMONUMENTS veröffentlichen «Lavos» feat. Mick Gordon als erste SingleCARL SENTANCE mit neuer Single «California Queen»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account