Sonntag, 26. Juni 2022

Metal Factory since 1999

Soulseller Records

KHOLD – Svartsyn

Freitag, 24. Juni 2022
Black Metal

Nach acht Jahren Pause gibt es mit dem siebten Album «Svartsyn» wieder mal etwas Neues von Khold zu hören.

Norwegian Black Metal

Nach dem altbekannten Motto "Aller guten Dinge sind drei" kommen die norwegischen Black Metaller von Djevelkult mit ihrem dritten Album «Drep Alle Guder» daher, direkt aus den dunklen Wäldern.

Thrash Metal

Sechs Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung «The Condemnation» entführt «Instigate To Annihilate» seine Zuhörer:innen in die Weiten des Thrash wie Melodic Death Metal und bietet ihnen epische Höhen.

Death Metal

Hola España, aus Bilbao, dem Baskenland, entstammend, seit dem Jahre 2016 mit dem Debüt namens «From Beyond The Burial Mound», elf Tracks enthaltend, hauen uns Dusk (Bass, Vocals), Gaueka (Vocals) und Gorka (Guitars, Drums) monotonen, leicht blackigen, oldschoolig-thrashigen Death Metal um die Ohren und in die versumpfende Hirnmasse rein.

KOMODOR – Nasty Habits

Freitag, 17. Dezember 2021
Retro Hard Rock

Musikalisch stecken die Franzosen bis zum Hals in den Siebzigern. Nachdem vor zwei Jahren die selbstbetitelte EP in der Szene zu Recht anerkennenden Applaus ernten konnte, schiebt das Quartett jetzt zwei Jahre später endlich das full-length Debüt nach.

XEPER – Ad Numen Satanae

Montag, 08. März 2021
Black Metal

Bereits im Jahre 2007 wurden Xeper in Treviso von dem Gitarristen Francesco «Guh.Lu» Giacomin gegründet. Musikalisch hat er seine Seele dem Black Metal vermacht.

VALDAUDR – Drapsdalen

Samstag, 06. März 2021
Black Metal

Aus Norwegen, dem Ursprungsland des frostigen Black Metal’s, kommen die Gesellen von Valdaudr her, und nehmen uns auf eine Zeitreise in die Neunziger mit.

INFLABITAN – Intrinsic

Montag, 01. März 2021
Thrash Black-Metal

Die norwegische, nach seinem Gründer Inflabitan benannte, Band wirft, nach einer gefühlten Ewigkeit, ihr Debütalbum «Intrinsic» dem hungrigen Volke zum Frasse vor! Inflabitan ist für Gitarre, Bass und Vocals zuständig, an den Drums hat AntiChristian (Tsjuder) Platz genommen und für die Lyrics zeichnet sich Aldrahn (Dodheimsgard) verantwortlich.

DEVIANT – Rotting Dreams Of Carrion

Freitag, 04. Dezember 2020

Aus Norwegen, genauer geschrieben aus Stavanger, Rogaland, stammt das Trio von The Deviant, seit 2003 in aktiver Form unterwegs und veöffentlicht mit 'Rotting Dreams Of Carrion' ein ebenso formidables wie auch deren dritten full-length Gassenhauer.

Diese Zweiergruppe aus dem Süden Finnlands ist mir bisher komplett unbekannt. Alles, was ich weiss, ist, dass sie seit 2018 existieren und uns nun eine neue EP vor die Füsse knallen. Ich bin gespannt, was dieses skandinavische Black Metal-Projekt für uns bereit hält.

Neuigkeiten auf Metal Factory

CORELEONI – Keine Gotthard Cover-BandJEFF SCOTT SOTO – Lehrjahre eines SängersKING'S X zurück mit neuem Studio-Album nach vierzehn Jahren. Neue Single «Let It Rain» jetzt veröffentlicht

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account