Samstag, 19. Juni 2021

Metal Factory since 1999

video

Am 16. Juli 2021 bringen die britischen Metal-Legenden PARADISE LOST mit dem fesselnden Zeugnis des letztjährigen Streaming-Events „At The Mill“ eine eisige Brise Gothic Doom über diesen Sommer.

Heute feiert der britische Alternative Metal Act NEONFLY die Veröffentlichung seines brandneuen Albums «The Future, Tonight», das jetzt auf Noble Demon erscheint!

Ein neues Zeitalter bricht mit dem kommenden Album «Erlösung – The Victory of Light» für Blutengel am 16. Juli 2021 an.

Das Vater-Sohn-Kraftpaket Heavy Water veröffentlicht heute die knallharte, ansteckende Single «Revolution» aus ihrem Debütalbum «Red Brick City», das am 23. Juli 2021 über Silver Lining Music veröffentlicht werden soll.

Heute kündigen Bullet For My Valentine ihr selbstbetiteltes, siebtes Album «Bullet For My Valentine» an. Die Platte wird am 22. Oktober 2021 über Spinefarm /Search & Destroy veröffentlicht und lässt die Band ein neues Kapitel aufschlagen. Es soll mit Abstand ihr schwerstes und heftigstes Album bisher werden.

Seht Euch das Video zur neuen Single «Knives» von Fiona Garden hier an.

„Dies ist der Beginn von Bullet 2.0“, sagt Sänger und Leadgitarrist Matt Tuck. "Es zeigt, wo wir gerade sind. Die Musik ist frisch, sie ist aggressiv, sie ist eindringlicher und leidenschaftlicher denn je."

Bullet For My Valentine folgen dem Erfolg ihres letzten Albums «Gravity» aus dem Jahr 2018, bei dem der Back-Katalog der Band 1 MILLIARDE Streams in den USA, so einige "grosse" Bands der Szene übertrafen.

Im letzten Zyklus spielten Bullet For My Valentine ihre bisher grössten Shows, darunter eine UK-Arena-Tour und eine riesige Show im Londoner Alexandra Palace. Aber dieses Mal hat die Band die Dinge auf das Wesentliche zurückgeführt. «Bullet For My Valentine» soll vollgestopft mit kreischenden Soli und monströsen Riffs sein die sowohl neue als auch alte Fans begeistern könnten.

„Ich denke, es ist die wildeste Seite von Bullet For My Valentine, die ich je gekannt habe“, sagt Leadgitarrist Michael „Padge“ Paget. „Es ist an der Zeit, dass wir eine wirklich wütende, schwere, aggressive Platte herausbringen. Ich kann es kaum erwarten, auf der Bühne eine Grimasse zu ziehen!“

„Ich wollte mit lodernden Gewehren, fliegenden verdammten Mittelfingern herauskommen und einfach nur an die Kehle gehen“, stimmt Tuck zu. „Ich denke, dies ist ein viel aggressiverer, intensiverer Teil von Bullet For My Valentine. Es war immer da. Ich habe nur nie die Schleusen dafür geöffnet. Ich möchte den Leuten auf metaphorische Weise den Kopf abschlagen.“

Tuck begann im September 2019 mit dem Schreiben des Albums, bevor die Coronavirus-Pandemie Anfang 2020 die Dinge zum Erliegen brachte. Aber im Juni 2020, Tuck und der langjährige Produzent Carl Bown, der das 2015er Album der Band Venom, co-produziert und produziert hat nahm das Tempo wieder auf. Zusammen hockten sie sich im Treehouse Studio in Chesterfield , wo der Rest des Albums geschrieben wurde.

bulletformyvalentine21b«BULLET FOR MY VALENTINE» TRACK LISTING:
Parasite
Knives
My Reverie
No Happy Ever After
Can't Escape The Waves
Bastards
Rainbow Veins
Shatter
Paralysed
Death By A Thousand Cuts

 

Zusätzlich zu all den bestehenden Hits können Fans an diesem Sonntag zum ersten Mal neue Musik live hören, wenn die Band vom 18. bis 20. Juni als Headliner beim Download Festival Pilot im Donington Park Geschichte schreibt.

ÜBER BULLET FOR MY VALENTINE: Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 haben sich Bullet For My Valentine zu einer der grössten Metalbands entwickelt, die allein in den USA 1 MILLIARDE Streams übertrafen, weltweit über 3 Millionen Alben verkaufte und drei Gold-Alben erzielte und mit ihrem heutigen britischen Metalcore definierte klassisches Debüt «The Poison».
BFMV wurden im Kerrang zur besten britischen Band gekürt! Auszeichnungen drei Jahre in Folge – wo sie auch für die beste Single, die beste Live-Band und den besten britischen Newcomer ausgezeichnet wurden. Es sind nicht nur die Presse und die Fans, die ihnen dieses Vertrauen geschenkt haben – sogar die Helden, die sie in erster Linie inspiriert haben, Bands wie Iron Maiden und Metallica, haben BFMV persönlich ausgewählt, um auf Tour zu gehen und die Bühne mit ihnen zu teilen.

In den letzten Monaten die Fans nur mit dem Hashtag #JINJER4 gehänselt, werden JINJER nun ihr lang erwartetes neues Studioalbum mit dem Titel «Wallflowers» am 27. August 2021 veröffentlichen.

KK’s PRIEST, die Band bestehend aus den ehemaligen Judas Priest-Gitarristen KK Downing und dem ehemaligen Sänger Tim „Ripper“ Owens, ist bereit den Titeltrack der kommenden Veröffentlichung «Sermons Of The Sinner» mit Euch zu teilen.

Die zweite Single von «Sermons Of The Sinner» ist nun erhältlich und enthält ein atemberaubendes neues Musikvideo:

Im Video zum Titelsong sieht man, wie K.K seine Position der Stärke wiedererlangt, indem er das Predigtbuch zurücknimmt, das es ihm ermöglicht, den Dämon abzuwehren, der unser musikalisches Erbe auszulöschen droht. Sowohl die Handlung als auch die Performance sind im Clip zu sehen.

Über «Sermons Of The Sinner» sagt Downing: „Der Song und Titeltrack «Sermons Of The Sinner» verkörpert das gesamte Album in einem einzigen Song. Es ist allumfassend mit seiner Hommage an die Geschichte unseres geliebten Musikgenres und aktualisiert gleichzeitig die Details für das heutige Publikum. In Song und Video sprechen wir nicht nur treuen Fans von Classic Rock und Metal unseren demütigen Dank aus, sondern geben auch eine subtile Warnung vor der Zukunft des Genres. Wir hoffen sehr, dass der Song und das Album «Sermons Of The Sinner» junge und ältere Musiker gleichermassen dazu inspirieren werden, ihre Instrumente in die Hand zu nehmen und die Rockmusik am Leben zu erhalten, von der so viele von uns ein Teil geworden sind und die so ein Teil von uns geworden ist.“

«Sermons Of The Sinner» folgt dem erfolgreichen Debütsong «Hellfire Thunderbolt» – ein Track, der Fans und Kritiker gleichermassen begeistert, und an Downings klassische Riffs erinnern lässt. Die Veröffentlichung von «Sermons Of The Sinner» über Explorer1 Music Group/EX1 Records wird am 20. August erscheinen.

Neben Downing an der Gitarre bietet KKs PRIEST auch das Ex-Judas Priest-Mitglied Tim „Ripper“ Owens am Gesang, der acht Jahre lang Frontmann der Band war und zwei Studioalben aufgenommen hat, «Jugulator» mit dem für GRAMMY® nominierten Track «Bullet Train» und «Demolition» , plus zwei Live-Alben. Dazu gesellen sich Tony Newton (Voodoo Six) am Bass, A.J. Mills (Hostile) an der Gitarre und Sean Elg (DeathRiders/Cage) am Schlagzeug. Der ursprüngliche Schlagzeuger Les Binks hat sich leider eine Handgelenksverletzung zugezogen, wird aber bei Tourneen der Band besondere Live-Gastauftritte haben.

«Sermons Of The Sinner» ist eine unglaubliche Sammlung zukünftiger Metal-Klassiker, die mit Sicherheit eine der herausragenden Metal-Veröffentlichungen des Jahres 2021 sein wird. KK Downings genredefinierender Gitarrenstil trug dazu bei, den ikonischen Sound von Judas Priest zu etablieren und sie zu einem der Top-Heavy-Metal-Bands aller Zeiten, die zahlreiche Auszeichnungen erhielten, darunter einen GRAMMY® im Jahr 2010 für die „Beste Metal-Performance“, insgesamt fünf GRAMMY®-Nominierungen und Multi-Platin- und Gold-Veröffentlichungen.

Die Schweden Cruzh kehren am 06. August 2021 mit ihrem zweiten Album «Tropical Thunder» zurück.

PAIN, die Idee des Multiinstrumentalisten, Songwriters und Produzenten Peter Tägtgren, haben den ersten Originalsong der Band seit 5 Jahren enthüllt: «Party In My Head»!

Schwedens charismatischste Airline-Crew schüttelt den Glitzer wieder ab, um eine fantastische Hymne zu liefern, um süsse Sommergefühle zu begrüssen.

Seite 1 von 19

Neuigkeiten auf Metal Factory

Heavy Metal kehrt September 2021 nach Wacken zurück!CRUZH mit neuem Clip vom kommenden AlbumFLOTSAM AND JETSAM – Überall nur Haie
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account