Samstag, 25. Juni 2022

Metal Factory since 1999

Bloody Heels

BLOODY HEELS – Rotten Romance

Mittwoch, 15. Juni 2022
Hard Rock

Die Letten werden als Geheim-Tipp gehandelt und ein gewisser Musikfan, der seine Produkte oft als Japan-Import bezieht (Name ist der Redaktion bekannt) scheint ein bekennender Verehrer der Jungs zu sein.

Die lettischen Hard Rocker Bloody Heels haben ihre Rückkehr mit «Rotten Romance», einem neuen Studio-Album, für den 10. Juni 2022 angekündigt.

Heute hat die Band eine neue Single und ein Video, den Titeltrack, des Albums veröffentlicht. Seht Euch das Musik-Video zu «Rotten Romance» hier an:

 

«Rotten Romance», ihr insgesamt drittes Album, folgt auf ihr Frontiers-Debüt «Ignite The Sky» (2020). Während die Band in ihrem Sound immer noch Anspielungen auf die grossartige Hardrock-Szene der 80er Jahre zeigt, soll das neue Album einen stilistischen Sprung der Band präsentieren, der wunderbar unerwartet und willkommen sein soll. Nicht damit zufrieden, in ihrer musikalischen Herangehensweise zu stagnieren, haben BLOODY HEELS ihren Sound vorangetrieben und bewiesen, dass Innovation innerhalb der Grenzen eines Genres immer möglich ist, wenn der Wille vorhanden ist, Grenzen zu überwinden.

«Rotten Romance» könnte sicherlich Fans der früheren Arbeit der Band erfreuen, wo Klänge des klassischen Hard Rock der 80er Jahre mit Elementen des Heavy Metal gemischt wurden, aber auch ein Hauch von Progressive Rock, Gothic Metal, und modernerer Rock sind jetzt im Mix identifizierbar.

2012 in Riga, Lettland gegründet, machten sich BLOODY HEELS mit der EP «Summer Nights» (2014) und den Studioalben «Through Mystery» (2017) und «Ignite The Sky» (2020) einen Namen. Sie haben Shows in ganz Europa gespielt, darunter Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland, die Slowakei, die Tschechische Republik, Polen, die Niederlande, Belgien und die baltischen Staaten.

bloodyheels22b«Rotten Romance» Tracklisting:
1. Dream Killers
2. Rotten Romance
3. The Velvet
4. Distant Memory
5. Hour Of Sinners
6. Mirror Mirror
7. When The Rain And I Meet
8. Crow’s Lullaby
9. Burning Bridges
10. Angels Crying
11. Oblivion

Neuigkeiten auf Metal Factory

LORNA SHORE veröffentlichen «Into The Earth», entnommen aus dem neuen AlbumIN FLAMES unterschreiben erneut bei Nuclear Blast und veröffentlichen neue Single «State Of Slow Decay»SICK N' BEAUTIFUL teilen weitere Single und Video «Drop It 2 The B» von ihrem kommenden Album

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account