Sonntag, 29. Mai 2022

Metal Factory since 1999

Metalville Records

Industrial, Gothic Metal

Eine Scheibe aus dem Jahre 2012 mit sechs Bonus-Tracks neu veröffentlichen? Kann man ja mal machen. Ob es das wirklich braucht, sei mal dahin gestellt.

Thrash Metal

Bei den allermeisten Bands wird einfach das Jahr der Gründung angegeben, aber die britischen Thrasher von Solitary sind hier noch etwas präziser, sprich am 04. Juni 1994 soll das auf den Tag her gewesen sein. Das zeigt mitunter an, dass diese Combo auch schon eine ganze Weile unterwegs ist und es, neben üblichen Demos wie einer EP, auf bisher vier full-lenght Alben gebracht hat. Trotzdem war mir diese Truppe bisher nicht bekannt.

Metalcore

«Ton Steine Sterben» der deutschen Metalband Mein Kopf Ist Ein Brutaler Ort ist bereits das dritte Album innert sieben Jahren. Bisher komplett an mir vorbei gegangen, habe ich von den Juns bisher noch nie was gehört. Was eigentlich schade ist, denn die dreizehn Songs auf dem neuen Album ballern amtlich daher und legen die Messlatte ziemlich hoch.

OHRENFEINDT – Krawallgeigensymphonie

Donnerstag, 03. März 2022
Deutsch Rock

Zum 25. Jubiläum der Krachmacher aus St. Pauli präsentiert uns das Trio eine gehörige Portion dreckigen Rock. Schon beim Opener «Komm schon und hol's dir» kann man nicht still sitzen. Die drei rocken das Gruenspan in St. Pauli zwei Stunden lang, und ein Kracher folgt dem anderen.

Heavy Metal

Nachdem die ersten beiden Alben «Freaks And Clowns» (2019) und «Justice Elite» (2020) bei mir vor allem wegen dem absolut nervtötenden Gesang von Frontmann Christer "Chrille" Wahlgren komplett durchgefallen sind, liegt nun das wohl alles entscheidende dritte Werk «We Set The World On Fire» in der Waagschale des Karriere-Schicksals.

Classic Rock, Stoner Rock

Aus den hinreichend bekannten Gründen setzte es auch für die schwedische Rockband The Quill im letzten Jahr viel freie Zeit ab, und plötzlich öffnete sich ein Zeitfenster, um übrig gebliebene Tracks zu sichten, die sich noch im Archiv befanden. Es wurde entschieden, das beste Material davon zusammen zu stellen, um so die Wartezeit auf das nächste Studio-Album zu verkürzen.

Heavy Metal

Lionheart haben eine spannende Geschichte hinter sich, was die Besetzungen angeht. Gegründet wurde die Truppe einst von Dennis Stratton (Iron Maiden), Steve Mann (Michael Schenker), Rocky Newton (MSG) und Clive Edwards (UFO), und dazu stiess noch Lead-Sänger Lee Small. Die Herren im Einzelnen spielten unter anderem auch in Bands wie Sweet, Shy, Praying Mantis, Eloy und vielen mehr, wie ein Bandspiegel ausführlich darlegt.

HARPYIE – Blutbann

Freitag, 28. Januar 2022
Folk Metal

Es ist gerade einmal ein halbes Jahr vorbei, seitdem die Folk-Metaller von Harpyie ihr Cover-Album «Minnewar» raus gehauen und die Fans in die geheimnisvolle Megalopolis Knight City entführt haben. Nun steht mit «Blutbann» bereits der nächste Longplayer in den Startlöchern.

FOGHAT – 8 Days On The Road

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Blues Rock, Hard Rock

1971 gegründet und seither fast immer auf Tour, das sind Foghat. Von der Gründungszeit ist allerdings nur noch Drummer Roger Earl übrig geblieben. Dave Peverett, Rod Price und Craig MacGregor sind leider alle schon verstorben.

Crossover

Der Weltraum - die letzte Grenze. Eine durchaus passende Aussage über die musikalischen Exzesse der finnischen Kult-Rocker Waltari.

Seite 1 von 3

Neuigkeiten auf Metal Factory

DEEP SUN – Nicht noch symphonischer als sonstLACRIMOSA veröffentlichen aktuelles Studioalbum «Leidenschaft» erstmals auf VinylSICK N' BEAUTIFUL kündigen neues Album an und stellen neue Single «This Is Not The End» als Clip vor

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account