Freitag, 03. Februar 2023

Metal Factory since 1999

Roger W.

Unsere heimischen Symphonic Metaller Deep Sun zeigen zum vierten Mal, dass mit ihnen zu rechnen ist. Das neue Werk bewegt sich, wie bereits die letzten zwei Alben «Race Against Time» und «Das Erbe der Welt», auf internationalen Niveau. Nur scheint das ausserhalb der Schweiz noch niemand so richtig bemerkt zu haben.

Zum 15. Geburtstag des abschliessenden und selbst betitelten After Forever Werks veröffentlichen es Nuclear Blast erneut. Scheinbar wurde es nochmals anders gemastert. Dazu gesellen sich zwei Bonus-Tracks. After Forever?

Die deutschen Power Metaller Circle Of Silence wissen auf ihrem vierten Album endlich zu begeistern. Das freut mich riesig, empfand ich die bisherigen drei Werke doch immer auf hohem Niveau "nett".

Die französischen Cyber Prog Symphonic Power Metaller Kerion gehen mit ihrer «Cloudriders»-Sage in die dritte Runde. Und siehe da, im Vergleich zum zweiten Teil ist eine deutliche Steigerung im Songwriting auszumachen.

FORTIS VENTUS – Vertalia

Dienstag, 07. Juni 2022

Die Griechen Fortis Ventus veröffentlichen ihr erstes offizielles Album. Dieses klingt nach ambitioniertem Klassik-Film Symphonic Metal, dem es aber leider am Film fehlt, denn hier werden die guten Ansätze immer wieder durch zu langfädige Kompositionen torpediert.

VOLTURIAN – Red Dragon

Samstag, 04. Juni 2022

Ich als Nicht- oder nur Wenig-Fan von Pop-Musik habe mir noch nie die Frage gestellt, wie es klingen würde, wenn die Pop-Ikone Madonna plötzlich Heavy Metal spielen würde. Die Antwort auf diese nicht gestellte Frage liefern nur die Milaneser Volturian.

NOVA LUNA – Nova Vita

Montag, 30. Mai 2022

Italien ist um eine weitere Progressive Metal Band reicher. Nova Luna ist ein Projekt des Sängers Mattia Martin, der darin seine Vorliebe für Bands wie Dream Theater, Symphony X, Rage Against The Machine und Melodic Metal auslebt. Das klingt angenehm abwechslungsreich und musikalisch hochstehend.

Dream Theater Sänger James LaBrie beweist mit seinem vierten Solo-Album Mut, denn bot der Vorgänger «Imparmenent Resonance» modernen Heavy Metal mit teilweise gegrowltem Gesang und Industrial Metal Einflüssen, gibt sich der Kanadier auf «Beautiful Shade Of Grey» deutlich entspannter.

Zu einer spannenden 42-minütigen Geschichtsstunde laden die tschechischen Power Metaller Symphonity ein. Auf ihrem dritten Album vertonen sie die Reise des Venezianers Marco Polo, der zwischen 1268 und 1291 bis ins damalige China gelangte.

Die Italiener Lionsoul machen mich etwas ratlos, denn ihr neues Album ist zwar abwechslungsreich, treibend und verfügt über ein gutes songwriterisches Niveau. Trotzdem lässt es mich aber weitgehend kalt, und das obwohl ich es mir immer wieder angehört habe.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account