Donnerstag, 22. April 2021

Metal Factory since 1999

Poldi

Mit «The Biology Of Disbelief» erscheint der zweite Longplayer der dänischen Combo namens Shadowspawn, welche sich dem leicht thrashigen Death Metal alter Schule widmen.

Cannibal Corpse, die Urgötter des Death Metals? Nein, bewusst nicht "floridianisch" gewählt, denn Cannibal Corpse gründeten sich im Jahre 1988 in Buffalo, im Staate New York und wanderten zu einem späteren Zeitpunkt dann nach Tampa, im Staate Florida.

HORNDAL – Lake Drinker

Donnerstag, 15. April 2021

Stellt Euch vor, ihr habt die Vogelperspektive und/oder seid mit einer Drohne über Skandinavien unterwegs. Ihr zieht Euch diese majestätischen wie auch sehr mächtigen Bilder in Euer Gedächtnis rein. Was bleibt? Eine Dokumentation über Skandinavien von oben, eh logo, Alter..., äh..., beziehungsweise Alte.

THRONE – Pestilent Dawn

Montag, 12. April 2021

Holla die blackened-deathige Waldfee und der ebenfalls so ausgestattete Waldgeist! Was kommt uns da aus dem lockeren Boden so durch unserer Körper geschossen, als würden wir soeben einen aufspiessenden Tod aus der eigenen Sicht her erleben?

DIRGE – Vanishing Point

Montag, 05. April 2021

Nun, hier schreiben wir bereits von einer Legende, welche mit der Gründung im Jahre 1994 bis zur Bodenhochzeit im Jahre 2019 mit einem Nachruf namens «Vanishing Point», sprich mit sage und schreibe neunzehn Tracks aufwartet!

EVANESCENCE – The Bitter Truth

Montag, 05. April 2021

«The Bitter Truth», das fünfte full-length Studioalbum der hymnenhaften Evanescence, gespickt mit zwölf atmosphärisch gestrickten Songs.

SANGUISUGABOGG – Tortured Whole

Donnerstag, 01. April 2021

«Tortured Whole» ist das erste full-length Studioalbum von Sanguisugabogg, dem Vierer aus Columbus, Ohio, welcher sich seit 2019 dem slamming und gorigen Death Metal in seiner brutalsten Reinheit verschrieben hat.

WYTHERSAKE – Antiquity

Mittwoch, 31. März 2021

Mit «Antiquity» präsentieren uns Wythersake ihr Debüt-Album, welches sich ganz dem symphonischen Black und Death Metal verschrieben hat.

DISTANT – Dusk Of Anguish (EP)

Dienstag, 30. März 2021

Seit 2014 wird länderübergreifend gezockt, und zwar im crushing downtempo Deathcore. Distant, das ist eine 6-Piece-Combo aus Rotterdam, den Niederlanden, als auch aus Bratislava, der Slowakei.

Holy Moly, was für ein aggressives Brett im Death Metal da mit «Beset By False Prophets» vom englischen Trio aus London, welches seit 2014 sein Unwesen über die Atmosphäre auf krallendrachenförmigen Flügeln legt.

Seite 1 von 7
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account