Freitag, 02. Dezember 2022

Metal Factory since 1999

Deathcore

LORNA SHORE – Pain Remains

Mittwoch, 16. November 2022
Deathcore

Neues "Album", neues "Konzept", neuer "Sänger", alles neu bei LORNA SHORE? Nein, aber alles schön der Reihe nach! Die Truppe aus den USA (New Jersey) wurde 2009 gegründet und durchlief bis 2021 einen regen Besetzungswechsel nach dem anderen, vorab an den Vocals.

Im Vorfeld der anstehenden "Never Say Die Tour" hat Dänemarks Deathcore Export CABAL ein neues, erschütterndes Live-Video zu ihrem Song «Like Vultures» veröffentlicht.

Pünktlich zu Halloween und der gruseligen Jahreszeit hat die Band das NSFW-Video zu «Capable Of Violence» veröffentlicht. Das altersbeschränkte Video ist im Grunde ein Slasher-Film, der auf viereinhalb Minuten komprimiert wurde.

DESPISED ICON – Déterré (EP)

Samstag, 29. Oktober 2022
Deathcore

Eine Portion Deathcore gefällig? Die kanadische Truppe Despised Icon wurde 2002 in Montreal gegründet und hat bisher sechs Alben und eine EP veröffentlicht. «Déterré» ist nun die zweite EP und enthält, zur Enttäuschung der Fans, leider fast nur remasterte Songs, die aus den Anfängen der Bandgeschichte stammen.

CABAL – Magno Interitus

Montag, 24. Oktober 2022
Deathcore

Aus vergangenen Zeiten war die Bezeichnung "CABAL" ein handelsübliches Volumenmass im Salzhandel, und genauso voluminös wie gesalzen kommt das neue, über Nuclear Blast Records veröffentlichte, dritte Album «Magno Interitus» von CABAL aus Dänemark, Kopenhagen rüber.

Jetzt folgt der epische Abschluss der "The Pain Trilogy" von Lorna Shore: das Video zu «Pain Remains III: In A Sea Of Fire» (Regie: David Brodsky) kann ab sofort hier angesehen werden:

SCIENCE OF DISORDER – Apoptose

Donnerstag, 20. Oktober 2022
Deathcore

Aus der Suisse Romandie, genauer gesagt aus Lausanne, Canton du Vaud, stammen Science Of Disorder und präsentieren mit «Apoptose» ihren dritten Studio-Longplayer, voll gespickt mit elf Songs.

Die Italiener THE MODERN AGE SLAVERY befinden sich in den letzten Zügen an den Arbeiten an ihrem vierten Studio-Album mit dem Titel «1901 | The First Mother», das auf dem neu gegründeten Label Fireflash Records (Holy Moses, Mystic Circle, Mezzrow und andere) erscheinen wird.

Jetzt wird das nächste Kapitel in der epischen Reise von Lorna Shore aufgeschlagen, die zur Veröffentlichung des neuen Albums «Pain Remains» (das am 14. Oktober 2022 über Century Media Records erscheint) führt: «Pain Remains II: After All I've Done, I'll Disappear».

Jetzt wird das nächste Kapitel in der epischen Reise von LORNA SHORE aufgeschlagen, die zur Veröffentlichung von «Pain Remains» führt, das am 14. Oktober 2022 erscheinen soll.

Seite 1 von 3

Neuigkeiten auf Metal Factory

Unveröffentlichter Song «Bullet In Your Brain» von MOTÖRHEAD jetzt als Video erschienen. «Bad Magic: Seriously Bad Magic» bald erhältlichRocknacht Tennwil 2022 – Victory, Wig Wam, Serious Black, Black Diamonds, ColdSpell, Big Clyde, Radiant, BBRMOTIVE BLACK präsentieren Album Titeltrack «Auburn» als Video

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account