Seasons Of Mist

Death Metal

Der neueste Vier-Tracker namens «Nigthmare Frontier» von den US-Amerikanern Abysmal Dawn ist ein weiterer Edelstein im Death Metal. Wiederum zeigt uns Los Angeles, California, das es eben in Sachen Metal auch anders kann, und nicht nur das Bekannte aus dem Glam Metal, nee, nee, auch Prügelorgien zelebrierend geht es ganz flott vonstatten.

CYNIC – Ascension Codes

Donnerstag, 13. Januar 2022
Progressive Rock

Nun, galten die Floridianer Cynic einst mit ihrem Debüt-Album «Focus» im Jahre 1993 als die Vorreiter des progressiv-technischen Death Metals, so ist das Trio Paul Masvidal (Guitars, Vocals, Lyrics), Dave Mackay (Bass, Synthesizer, Keyboards) und Matt Lynch (Drumscapes) meilenweit davon entfernt, die Death Metal Gemäuer zu erschüttern.

NOCTURNAL GRAVES – An Outlaw's Stand

Donnerstag, 06. Januar 2022
Blackened Thrash Metal

Zum vierten Angriff gehen die Australier von Nocturnal Graves mit dem Album «An Outlaw's Stand» über. Mit «Death To Pigs» wird nicht lange gefackelt und unmissverständlich geklärt, wo der Hammer hängt!

DER WEG EINER FREIHEIT – Noktvrn

Montag, 03. Januar 2022
Black Metal

Seit 2009 ist die Würzburger Band Der Weg Einer Freiheit bekannt für eine grenzenlose Interpretation von Black Metal. Mit dem Album «Noktvrn» gibt es nun den fünften Output, was zum einen die enorme Produktivität und zum anderen die hohe Qualität dieser Truppe unterstreicht.

Dark Metal

Norwegen und schwermütige Musik, das passt eigentlich immer. Generell je nördlicher man sich bewegt auf dieser Kugel, desto düsterer und verzweifelter wird die ganze Chose.

FUNERAL – Praesentialis In Aeternum

Montag, 20. Dezember 2021
Doom Metal

In Norwegen gibt es nicht nur wegweisende Black Metal Bands, sondern auch Truppen, die andere Stile geprägt haben. So sind Funeral aus Drammen bereits seit 1991 die Wegbereiter des Funeral Doom's.

Epic Horro Metal

Wenn sich ein gewisser Tobias Sammet zu einem anstehenden Output von Avantasia verlautbart, interessiert das eine mittlerweile ziemlich grosse Fangemeinde. Zudem dürfte das die einzige "Metal-Oper" sein, die überhaupt noch jemanden juckt, da alles andere qualitativ längst nicht mehr mithalten kann, respektive nie konnte. Der Staff um Opera Diabolicus herum wird hier ebenso wenig etwas daran ändern, auch wenn ein paar klingende Namen der Szene mit an Bord sind.

Melodic Black Metal

Texas, genauer gesagt Houston, in den U.S.A., im Jahre 2018, da stiegen Necrofier dem Höllenfeuer empor, wie seinerzeit der Phoenix aus der Asche, in der Besetzung mit Bakka Larson (Vocals, Guitar), Dobber Beverly (Drums), Josh Bokemeyer (Guitar) und Mat Aleman (Bass).

GOAT TORMENT – Forked Tongues

Samstag, 13. November 2021
Black Metal

So, meine geschätzten Metallerinnen und Metaller, dürfen wir vorstellen: Goat Torment aus Belgien, genauer gesagt aus Gent, Ostflandern, seit 2008 im blackigen Metal unterwegs und schieben mit «Forked Tongues» den dritten Longplayer durch, nebst einer EP, einem Demo und Split-Album.

BASTARDUR – Satan's Loss Of Son

Donnerstag, 11. November 2021
Hardcore, Punk

Island, das mystische Land der Vulkane und Geysire. Die Insel, welche uns musikalische Grössen wie Björk oder Fire Saga hervor gebracht hat, rotzt uns nun eine brandneue Band namens Bastardur vor den Latz.

Neuigkeiten auf Metal Factory

AMORPHIS enthüllen Video/Single zu «Drowned Maid» vom neuen Konzert-Film und Live-Album «Tales From The Thousand Lakes (Live At Tavastia)»KISSIN' DYNAMITE teilen dritte Single «The Devil Is A Woman» aus dem neuen Album «Back With A Bang», das im Juli '24 kommtNEONFLY kündigen Live-EP an und präsentieren Musik-Video zu «Highways To Nowhere»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account