Donnerstag, 22. April 2021

Metal Factory since 1999

Chris C.

STEPHEN CRANE – Kicks

Montag, 19. April 2021

Die musikalische Laufbahn begann für den singenden Bassisten Stephen Crane mit der texanischen Southern Rock Band Baby, mit der er in den Siebzigern zwei Alben veröffentlichte.

Wenn das mal nicht ein cooles Rock'n'Roll Girl ist! Mit tätowierten Armen, Motörhead T-Shirt mit abgeschnittenen Ärmeln, Cowboy Boots, Sonnenbrille und Zigarette könnte sie durchaus als eine weibliche (und jüngere) Mischung aus Tommy Lee und Lemmy (R.I.P.) durchgehen.

WINDING ROAD – Winding Road

Mittwoch, 07. April 2021

2018 begegneten sich die beiden Schweden Magnus Akerlund und Jan Hedlund zwecks gemeinsamen Songwriting. Da dies offensichtlich hervorragend klappte, beschloss man eine Band zu gründen. Winding Road waren geboren.

PARIS – 50 / 50

Freitag, 02. April 2021

Wo die Band Paris beheimatet ist, dürfte selbsterklärend sein. Nun, Frankreich ist ja nicht unbedingt das klassische Herkunftsland für Rockmusik.

Gründer dieser Formation war der, zumindest im heimatlichen Schweden, gefeierte Gitarrenheld Thomas Wolf, der zwecks gemeinsamen Musizierens 1995 einige namhafte Musiker um sich scharte.

MESHEEN – A Matter Of Time

Montag, 29. März 2021

Bei Mesheen (kreative Wortspielerei!) handelte sich um eine Band aus L.A., die mit ihrem klassischen Hardrock in der zu Ende gehenden Hoch-Zeit des Sleazy Rock ein Opfer des aufkeimenden Grunge wurde.

Das 1987 erschienene Album «Zero Four One» der schottischen Band Glasgow kann definitiv mit dem Prädikat "vergessene Perlen" ausgestattet werden.

AUTUMN'S CHILD – Angel's Gate

Samstag, 27. Februar 2021

Wenn es einen Mr. Melodic Rock gibt, dann kann dies nur Mikael Erlandsson sein. Denn der Schwede besticht durch Quantität genauso wie durch Qualität und das seit vielen Jahren.

WALK THE WALK – Walk The Walk

Dienstag, 23. Februar 2021

Vor rund einem Jahr begegneten sich die beiden Amis, J. Adler und Multiinstrumentalist Paul Alfery. Ihre gemeinsame Vorliebe für melodischen Hardrock brachte sie dazu, zusammen Songs zu schreiben, die nun auf dem selbstbetitelten Debüt den potenziellen Fans zugänglich gemacht werden.

FIERCE HEART – War Of The World

Freitag, 25. September 2020

Wenn das nicht rekordverdächtig ist. Nach dem selbstbetitelten Fierce Heart Debüt liegt uns nun satte 35 Jahre später der Nachfolger «War Of The World» vor.

Seite 1 von 2
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account