Mittwoch, 22. März 2023

Metal Factory since 1999

Crazy-Beat

KLONE – Meanwhile

Dienstag, 14. März 2023

Die Franzosen von KLONE kommen hier mit ihrem siebten Album daher. Der Opener «Within Reach» beginnt atmosphärisch entspannt und verbreitet eine melancholische Stimmung, die vor allem durch Sänger Yann Ligner zustande kommt.

Die griechischen Metal-Veteranen MARAUDER beehren uns hier mit ihrem siebten Album und zelebrieren darauf zeitlosen Heavy Metal. Gestartet wird gleich mit einer Up-Tempo Nummer unter dem Titel «Under Her Spell».

HAKEN – Fauna

Freitag, 03. März 2023

Auch das neue Album verspricht wieder allerlei musikalische Ausflüge mit verschiedensten Genres. Der Opener «Taurus» überzeugt mit einem kräftigen Gitarren-Riff und der gewohnt beruhigenden Stimme von Ross Jennings.

Wer schon mal eine Show der Super-Proggies gesehen hat, weiss, was da drei Stunden lang auf das Gehör, beziehungsweise auf die Augen zukommt. «The Final Flight: Live At L'Olympia» wurde auf Tour des fünften Studio-Albums «The Absolute Universe» in Frankreich aufgenommen, respektive gefilmt.

EMOLECULE – The Architect

Donnerstag, 16. Februar 2023

Kann sich noch jemand an Sound Of Contact erinnern? Das waren Dave Kerzner, Kelly Nordstrom und Simon Collins. Letztere zwei kommen nun mit einem sehr modernen Prog-Werk Namens Emolecule auf die Prog-Gemeinde zu.

108 Minuten Spielzeit enthält die Neuauflage des 2021er-Albums «Aphelia». Zu den regulären Songs gesellen sich noch 6 Live-Tracks hinzu, die auf einer zweiten CD zu finden sind. Aufgenommen in Berlin im Columbia Theater und in der Bretagne auf dem Motocultor-Festival.

LOVE GANG – Meanstreak

Montag, 13. Februar 2023

Dies ist der zweite Streich der Hard Rocker aus Denver, Colorado. Eröffnet wird das neue Album mit dem dreckigen Rocksong «Deathride». Dem folgt der Titeltrack und könnte so glatt auf einem Album von Motörhead zu finden sein.

GANDALF'S FIST – Widdershins

Freitag, 10. Februar 2023

Wenn ich mir den Opener «Sacrament» der Briten um Mastermind Dean Marsh anhöre, kommt mir sofort das grossartige Album von Klaus Schuberts Rock Bunneys und das Album «Speedmachine» in den Sinn.

Die acht Songs dieses Projekts wurden bereits 1991 aufgenommen. Die beiden Bikerfreunde Steve Vai und Johnny Gash Sombrotto hauten die Songs in kurzer Zeit, respektive zusammen im Studio heraus.

Songs aus drei Konzerten von 2004, 2011 und 2017 präsentieren uns die Schweden um Mastermind Andy Tillison sowie mit Dauerbasser Jonas Reingold. Inklusive das «Pyramids And Stars» in Deutschland 2004 mit Roine Stolt an der Gitarre.

Seite 1 von 18

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account