AOR

PERTICONE – Underdog

Montag, 01. Februar 2021
AOR, Melodic Rock

Argentinien ist als Herkunftsland eines Rockalbums nicht unbedingt alltäglich. Nur schon daher können Perticone aus Buenos Aires Aufmerksamkeit wecken.

PALACE – Rock And Roll Radio

Freitag, 04. Dezember 2020

Diese Palace ist nicht mit den gleichnamigen Deutschen zu verwechseln. Hier tummelt sich der schwedische Multiinstrumentalist Michael Palace und veröffentlicht ein reinrassiges AOR-Rock-Album, welches Loverboy-, Night Ranger- (zu «Secret Of My Success»), Robin George-, Pride Of Lions- und Survivor-Fans unbedingt hören sollten.

Die Melodic/AOR-Band East Temple Avenue wurde vom australischen Gitarristen, Komponisten und Produzenten Darren Philipps ins Leben gerufen. Der Konstellation liegt eine interessante, wenn auch sehr befremdende Tatsache zugrunde. Die sechs Musiker weilten nämlich noch nie im selben Raum!

ROB MORATTI – Paragon

Freitag, 30. Oktober 2020

Der Kanadier Rob Moratti konnte in den ersten Jahres des Jahrtausends auf vier Alben von Final Frontiers durchs Band für Aufsehen in der Melodic/AOR-Gemeinde sorgen. In der Folge wurde er von seinen Landsleuten Saga als Ersatz von Original Vocalist Michael Sadler rekrutiert.

Die sieben Jungs kommen aus Dänemark und spielen AOR-Rock, der an die 80er angelehnt ist. Der Opener «Green Fields» erinnert dann auch an die älteren Toto.

Seite 4 von 4

Neuigkeiten auf Metal Factory

EREB ALTOR veröffentlichen digitale Single «Midvinter». Ein neues Album wird erst 2025 fälligFive Finger Death Punch – Ice Nine Kills – Tenside in ZürichGREENLEAF veröffentlichen Mockumentary-Video «Different Horses» vom kommenden, neuen Album «The Head & The Habit»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account