Donnerstag, 30. Mai 2024

Metal Factory since 1999

Black Speed Metal

Nachdem sie einen Grossteil des Jahres 2023 pausiert haben, sind BEWITCHER zurück, erwachen aus ihrem Winterschlaf und bringen ihren Black Magick Metal auch in die Schweiz.

MIDNIGHT – Hellish Expectations

Freitag, 08. März 2024
Black Speed-Metal

Alleinunterhalter Jameson Walters hat wieder zugeschlagen und mit MIDNIGHT das sechste Album eingetütet. Dabei kennt der Amerikaner keine Gnade und bolzt so ziemlich alles nieder, was ihm im Weg steht. Rotzig, schnell und aggressiv schiessen die zehn neuen Songs ums Eck.

MIDNIGHT, Clevelands beliebteste Filth Metal Band, veröffentlichen heute «Nuclear Savior». Die neueste Single ist ein Vorbote des am 08. März 2024 erscheinenden Albums «Hellish Expectations».

Die berüchtigte Kult-Band MIDNIGHT aus Cleveland wird am 08. März 2024 ihr sechstes Album «Hellish Expectations» veröffentlichen.

BEWITCHER – Deep Cuts & Shallow Graves

Donnerstag, 21. Dezember 2023
Black Speed-Metal

Bands wie Hellripper oder Knife haben dem schwarz angehauchten Thrash neues Leben eingehaucht, und BEWITCHER müssen hier definitiv auch genannt werden. Das letzte Album «Cursed Be Thy Kingdom» (2021) war jedenfalls ein ganz starkes Statement der Amerikaner aus Portland.

Seit ihrer Gründung Anfang 2013 haben BEWITCHER ihren charakteristischen "Black Magick Metal" von den bescheidenen Anfängen zu immer neuen Höhen geführt.

Black Speed-Metal

Satte neun Jahre nach ihrer Gründung veröffentlicht das finnische Trio ihre erste EP. Diese kam als Eigenproduktion bereits letztes Jahr heraus, wird jetzt aber von Dying Victims noch einmal aufgelegt. Als Bonus gibt es noch vier Songs vom Demo «Deadly Torment» oben drauf.

Black Speed-Metal

Zweiter Streich der italienischen Combo HELLCRASH nach dem vor zwei Jahren erschienenen Debüt «Krvcifix Invertör». Das Artwork, die Songtitel und das Outfit des Trios lassen dabei deutlich erkennen, was unwissende Zuhörer erwartet.

Black Speed-Metal

Mit ihren ersten beiden Alben hat HELLRIPPER im Underground Kultstatus erreicht. Auf dem neusten Streich zeigt sich der Schotte vielschichtiger, gemässigter und experimentierfreudiger.

MIDNIGHT – Let There Be Witchery

Mittwoch, 09. März 2022
Black Speed-Metal

Well, sieht so aus, dass Mr. Midnight aus Cleveland, Ohio, U.S.A., eine sogenannte One-Man-Band ist, ähem, Satan möge es mir verzeihen, Athenar nennt er sich und spielte demzufolge alle Instrumente auf «Let There Be Witchery» ein, auf allen zehn Songs, ergo die Vocals, Guitars (Lead und Rhythm), Bass und die Drums, und dies seit 2003.

Seite 1 von 2

Neuigkeiten auf Metal Factory

Cremation – Requiem – Mnemocide – Lyssa in BaselWarkings – Hammer King – Victorius in PrattelnBAD ASS ROMANCE – Am Anfang war es der Spass an der Musik, und heute ist er es wieder.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account