Mittwoch, 29. Mai 2024

Metal Factory since 1999

Symphonic Black Metal

PROFANE BURIAL – My Plateau

Mittwoch, 10. April 2024
Symphonic Black-Metal

Sechs Jahre mussten Fans der Norweger nun auf den Nachfolger des Debüt-Albums «The Rosewater Park Legend» warten. Nach einem Durchgang ist die lange Wartezeit aber schon erklärbar. PROFANE BURIAL schaffen eine einzigartige, symphonische, atmosphärische und cineastische Klangwelt, und solches Material schreibt man halt nicht einfach so nebenher.

SHADE EMPIRE – Sunholy

Mittwoch, 15. November 2023
Symphonic Black-Metal

Seit 2017 Henry Hämäläinen als Sänger bei den Finnen SHADE EMPIRE eingestiegen ist, hat sich das Klangbild der Band verändert. Dominierte auf den früheren Werken noch symphonischer, gothischer Black Metal, war man auf dem Vorgänger «Poetry Of The Ill-Minded» deutlich progressiver unterwegs, was nicht bei allen Fans gut ankam.

THE CIRCLE – Of Awakening

Samstag, 26. August 2023
Symphonic Black-Metal

Der pakistanische Sänger Asim Searah (Damnation Plan, Ex-Wintersun) hat sich mit Gitarrist Stanley Robertson (Asenblut) und Drummer Phillipp Wende (Temple Koludra) zusammen getan und THE CIRCLE ins Leben gerufen. Vor zwei Jahren brachte man in Eigenregie das Debüt «Metamorphosis» auf den Markt, und nun hat man einen Deal mit AOP Records abschliessen können, um das zweite Album «Of Awakening» nachzulegen.

Die finnischen Symphonic Black Metaller SHADE EMPIRE haben eine Single plus Video zum Titeltrack ihres sechsten Studio-Albums «Sunholy» veröffentlicht.

CAEDEOUS – Malum Supplicum

Samstag, 13. Mai 2023
Symphonic Black-Metal

"Ow, me and concept albums, sometimes I have a hard time with that"! Die Portugiesen aus der Hauptstadt Lissabon legen mit «Malum Supplicum» nach den zwei voran gegangenen, hochgelobten full-length Alben «Domini Tenebrarum» (2018) und «Obscurus Perpetua» (2022) ihren nunmehr dritten Longplayer «Malum Supplicum» unter der Projekt-Flagge CAEDEOUS vor.

Die 1999 in Kuopio, Finnland, gegründete Band SHADE EMPIRE hat ihr eigenes Genre entwickelt, eine unheilige Verschmelzung von symphonischen Melodien mit Black  und Death Metal Anklängen, gefühlvollem Gesang und orchestraler Instrumentierung.

Symphonic Black-Metal

Vorweg, bevor wir zur Review von «As in Gardens, So in Tombs» schreiten, etwas zum grandios gestalteten Artwork-Cover, das jetzt schon am Anfang des Jahres 2023 eines der Podest-Anwärter für das Zeitlose in der Poesie darstellt!

DIMMU BORGIR Schlagzeuger Dariusz "Daray" Brzozowski hat ein neues Drumcam-Video online gestellt, wo der Song «Gateways» beim "Tons Of Rock" 2022 in Oslo, feat. Agnete Kjølsrud, vor einer atemberaubenden Kulisse gespielt wird.

Die Symphonic Black Metaller ...AND OCEANS veröffentlicht jetzt einen weiteren brandneuen Track aus dem kommenden Album «As In Gardens, So iIn Tombs». Das neue Werk wird am 27. Januar 2023 über Season of Mist veröffentlicht.

Symphonic Black-Metal

Oh ja, im Jahre 2001, ganz genau am 19. März des genannten Jahres, erschien «Puritanical Euphoric Misanthropia» der norwegischen Legende Dimmu Borgir, in der Originalfassung mit elf Songs versehen, in der überarbeteiten, zeitnahen Version nun mit 23 Tracks, einigen unveröffentlichten Songs, Demo-Tracks, und, und, und..., heisst Ehre wem Ehre gebührt.

Seite 1 von 2

Neuigkeiten auf Metal Factory

INCREMATE – Für Underground-Bands wird es immer schwierigerPAIN feiern ihr neues Album «I Am» und teilen daraus «Don't Wake The Dead», das von Peter Tägtgrens Sohn stammtELVELLON – Keine radiotaugliche Musik

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account