Samstag, 04. Februar 2023

Metal Factory since 1999

Pat

Der Titel des neuen Albums von The Human Tornado ist schon spannend genug. «Love Is Démodé»..., sprich dass eine italienische Band den Album-Titel auf Englisch beginnt und auf Französisch enden lässt, ist schon sehr merkwürdig.

THE DEFACED – Charlatans

Dienstag, 05. April 2022

The Defaced wurden bereits 1999 aus ehemaligen Mitgliedern von Darkane, Soilwork und weiteren lokalen, schwedischen Musikern gegründet. Bis 2006 war die Band relativ aktiv mit drei Album-Releases und diversen Line-up Wechseln, danach verfielen sie in einen Winterschlaf.

IGNITE – Ignite

Donnerstag, 31. März 2022

Ignite wollen es definitiv nochmals wissen. Nach über 25 Jahren Bandhistorie mit ihrem unverwechselbaren Mix aus Hardcore und Punk stand die Truppe an der Kreuzung ihres Lebens.

8 KALACAS – Fronteras

Mittwoch, 30. März 2022

"Mierda sagrada" würde der geneigte Mexikaner wohl zu diesem energetischen Soundmix sagen oder eben "holy shit" der geübte Angelsaxe. 8 Kalacas stammen zwar nicht aus Mexico, sind aber mit Orange County, California sehr nahe dran.

Tom Petty is dead, long live Tom Petty! Wenn man sich das neue Album von Mike Campbell & The Dirty Knobs neutral und ohne Vorwissen anhört, kriegt man das Gefühl, hier kopiert einer den Grossmeister ziemlich gekonnt.

AS I MAY – Karu

Donnerstag, 17. März 2022

As I May aus Finnland liefern mit ihrem brandneuen Album «Karu» zeitgemässen, melodischen Metal ab. Irgendwo zwischen Metalcore und poppigen Melodien a la Amaranthe und auf sehr hohem musikalischen Niveau wie mit tollen Ohrwurm Melodien versehen.

PORT NOIR – Cuts

Montag, 14. März 2022

Ich mag es, wenn ich eine Band zum ersten mal höre und denke "wow, sehr cool, erfrischend und ziemlich schwer in ein Genre zu stecken". Das ist mir nun mit dem schwedischen Trio Port Noir genau so widerfahren. Vorher noch nie was von der Truppe gehört, legt uns diese mit «Cuts» ihr bereits viertes Album vor.

SYLVAINE – Nova

Samstag, 05. März 2022

«Nova», das bereits vierte Album von Sylvaine, beginnt mit dem Titeltrack und packt den Hörer mit soundtrack-artigen Klängen von Beginn weg. Man fragt sich, was nach diesen 4.36 Minuten an sphärischem Chorgesang noch folgen mag.

COREY TAYLOR – CMFB...Sides

Dienstag, 01. März 2022

Nachdem einer der aktuell besten Stimmen des Rock/Metals, Corey Taylor, im vergangenen Jahr endlich den Schritt zu seinem ersten Solo-Werk gewagt hatte, legt er nun mit einem B-Seiten Album gleich nach und folgt einer Tradition, die er mit Stone Sour und den beiden Record Store Day Vinyl EPs «Meanwhile In Burbank» und «Straight Outta Burbank» vor knapp sieben Jahren bereits gestartet hat.

EDDIE VEDDER – Earthling

Donnerstag, 17. Februar 2022

Nach seinem Solo-Debüt, dem Soundtrack zu «Into The Wild» im Jahr 2007, welcher eher ruhig ausfiel und dem noch ruhigeren «Ukulele Songs» aus dem Jahr 2011 blieb es lange ruhig um Eddie Vedder. Nicht dass es dem Ausnahmesänger langweilig geworden wäre, schliesslich gibts da ja noch seine Hauptband, Pearl Jam, mit denen drei weitere Alben folgten.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account