Freitag, 01. Juli 2022

Metal Factory since 1999

Atrocity

Death Metal

So, ein Schmankerl für den Jahresanfang von den gestandenen Atrocity mit «Unspoken Names (Demo 1991)», beinhaltet vier Tracks. Nämlich «Sky Turned Red», «Unspoken Names», «Defiance» und «A Prison Called Earth», wovon das erst- wie dritt- und viertgenannte Stück noch nie veröffentlicht worden sind. Das zweitgenannte Teilchen fand sich dann auf dem zweiten Longplayer namens «Todessehnsucht».

Neuigkeiten auf Metal Factory

PSYCROPTIC stellen neue Single «Exitus» als Lyric-Video vorBEHEMOTH enthüllen neue Single «Off To War!» vom zwölften Album «Opvs Contra Natvram»CROWN THE EMPIRE veröffentlichen neue Version zu «Johnny's Revenge», feat.Spencer Charnas, Dave Stephens und Craig Owens

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account