Alben Review ✪ klare Kaufempfehlung

KINGS OF MERCIA – Kings Of Mercia

Samstag, 24. September 2022
Heavy Metal

Eine sehr interessante Mischung bieten uns Kings Of Mercia, hinter denen sich Sänger Steve Overland (FM), Gitarrist Jim Matheos (Fates Warning) Bassist Joey Vera (Armored Saint, Mercyful Fate) und Schlagzeuger Simon Phillips (TOTO) verstecken.

GAEREA – Mirage

Samstag, 24. September 2022
Black Metal

Mit dem dritten Streich namens «Mirage» präsentieren die Portugiesen von Gaerea ihre Interpretation von rasend schnellem Black Metal. Sanfte Klänge umspielen mit «Memoir» zu Beginn all unsere Sinne, aber nach fast drei Minuten gibt es fast kein Halten mehr, und so brechen sämtliche Dämme, weil hier Black Metal in Hochgeschwindigkeit zelebriert wird.

IRIST – Gloria (EP)

Mittwoch, 21. September 2022
Post Metal

Irist bringen mit «Gloria» eine EP unters zahlende Volk. Den Auftakt macht der Titeltrack «Gloria» und es dringt vertrackter Post Metal ans Ohr. Gespielt ist das schon sehr geil, und man zelebriert gekonnt das Spielchen von laut und leise!

DEAD CITY RUINS – Shockwave

Montag, 19. September 2022
Heavy Rock

Sehr nett, was die Jungs da auf «Shockwave» auftischen. Irgendwie kann ich mich nicht zwischen Aerosmith, den Scorpions, etwas Alice In Chains oder gar Motörhead entscheiden - hier wird alles geboten, was eindeutig ein sehr vielfältiges Album ausmacht.

BEHEMOTH – Opvs Contra Natvram

Freitag, 16. September 2022
Black Metal

Mit dem zwölften Album «Opvs Contra Natvram» präsentieren sich Behemoth, wie gewohnt, mit ihrem Hochglanz Black Metal, der sensationell produziert ist.

MARCO MENDOZA – New Direction

Freitag, 16. September 2022
Hard Rock

Marco Mendoza ist ein verdammtes Tier am Bass, und wo er in die Saiten greift, darf man mit einem kräftigen Rhythmus-Teppich rechnen. So konnte er bei Whitesnake, Thin Lizzy, Ted Nugent, Black Star Riders, The Dead Daisies oder auch Blue Murder auf sich aufmerksam machen.

VALBORG – Der Alte

Samstag, 10. September 2022
Death Doom-Metal

Valborg aus Bonn haben auch schon einige Jährchen auf dem Buckel und präsentieren mit «Der Alte» bereits das neunte Album. Das Trio beginnt das Album mit Kreischgesang und dem Opener «Asbach». Musikalisch wird harscher und eiskalter Todesmetal geboten.

BLOODBATH – Survival Of The Sickest

Samstag, 10. September 2022
Death Metal

Holla die Waldfee, was brettert einem da gleich zu Beginn um die Ohren? «Zombie Inferno» fängt langsam an, dreht dann aber gleich volle Kanne auf und schmeisst Zuhörer mitten ins Gemetzel. Da werden keine Gefangenen gemacht, ganz im Gegenteil - die erwachen als Untote und lassen ihren verfluchten Hunger sprechen.

REVOCATION – Netherheaven

Freitag, 09. September 2022
Technical Death-Metal

Holy Moly, da findet sich ein Kracher nach dem anderen, hell yeah! So stehen doch die Herren David Davidson (Guitars, Vocals), Brett Bamberger (Bass, Vocals) und Ash Pearson (Drums) mit ihrem mittlerweilen achten full-length Studioalbum namens «Netherheaven» und den neun darauf enthaltenen Killer-Traxx der Konkurrenz in Nichts nach.

ANTHEA – Tales Untold

Montag, 05. September 2022
Progressive Symphonic-Metal

Aus Los Angeles stammen Anthea, die mit «Tales Untold» ihr zweites Album veröffentlichen. Dieses bietet zehn Lieder, die ihre Wirkung erst nach einigen Hördurchgängen richtig entfalten.

Neuigkeiten auf Metal Factory

CAVALERA enthüllen Visualizer zu «Nightmares Of Delirium», dem neuen Bonus-Song aus wieder veröffentlichtem Album «Schizophrenia»ROTTING CHRIST wecken mit «Primal Resurrection» die alten Geister aufEdenbridge – Deep Sun – DevilsBridge in Münchenstein

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account