Dienstag, 23. April 2024

Metal Factory since 1999

Blackened Death Metal

Blackened Death-Metal

Kleines Jubiläum im Hause NECROPHOBIC. «In The Twilight Grey» ist das zehnte Studio-Album der Schweden seit ihrer Gründung 1989. Mit Tobias Cristiansson (Ex-Dismember, Ex-Grave, Ex-Entombed) hat man zudem einen ziemlich prominenten, neuen Mann am Bass. Einen schlechten Longplayer haben die Jungs ja eigentlich noch nicht abgeliefert, weshalb ich mit einer gewissen Erwartungshaltung an die Arbeit heran gehe.

Knapp zwei Wochen vor der Veröffentlichung ihres Albums «In The Twilight Grey» halten die Schweden NECROPHOBIC einen besonderen Leckerbissen bereit - ein Interview mit dem Fotografen und Grafik-Designer Jens Rydén (Thyrfing, Ex-Naglfar und andere) über die Entstehung des Artworks von «In The Twilight Grey»: https://youtu.be/WKmTy8WP7zk

HELFRÓ – Tálgröf

Dienstag, 27. Februar 2024
Blackened Death-Metal

Mein Bauchgefühl will die eiskalt wirkende Band HELFRÓ dem Black Metal zu ordnen, denn sie haken das eine oder andere Kriterium ab: Giftige Screams, Riffs, die einem trotz ihrem Tempo das Blut förmlich in den Adern gefrieren lassen und natürlich Blastbeats, und zwar jede Menge davon!

"Der wichtigste Song auf dem Album für mich persönlich", sagt Sebastian Ramstedt (Leadgitarre) über «As Stars Collide», die zweite Single von NECROPHOBICs neuem Album «In The Twilight Grey».

STRIGOI – Bathed In A Black Sun (EP)

Freitag, 22. Dezember 2023
Blackened Death-Metal

Nun, der gute Herr Mackintosh hat sich neben seiner Haupttätigkeit als Solo-Saitendehner bei Paradise Lost zuerst mit Vallenfyre, und jetzt mit STRIGOI einen gewissen Ruf erarbeitet - als echt guter Growler und auch als Songwriter, der weiss, wie man wirklich derben, dreckigen Death Metal, vermischt mit Crust und Punk, inszeniert.

MORTUARY DRAPE – Black Mirror

Dienstag, 19. Dezember 2023
Blackened Death-Metal

Das italienische Black Metal Outfit ist nach neun Jahren zurück mit seinem sechsten Studio-Album. Die Veteranen von MORTUARY DRAPE liessen sich dabei nicht vom Wandel beirren, den das Genre in den vergangenen Jahren durchgemacht hatte. Sie spielen Old School Black Metal mit diversen Heavy Metal Einflüssen und roher, ungeschliffener Produktion.

Mit ihrem zehnten Studio-Album «In The Twilight Grey», das am 15. März 2024 über Century Media Records veröffentlicht wird, wollen die schwedischen Blackened Death Metaller NECROPHOBIC noch tiefer in ihre pechschwarzen Schatten eintauchen.

Blackened Death-Metal

Obwohl MASTER'S CALL schon seit 2013 existieren, ist dies ihr erster Release. Sie hatten also jede Menge Zeit, ihre Kunst zu perfektionieren. Dies merkt man vor allem am Flow dieses Albums. Die Tracks folgen komplett wasserdicht aufeinander. Passend dazu ist der Titel ihrer Arbeit. Man fühlt sich wahrlich, als wäre man auf einer Reise durch die sieben Höllen.

Blackened Death-Metal

SEPULCHRAL CURSE fackeln erst gar nicht lange und steigen sogleich mit einem Blastbeat ein. Die Finnen sind mit ihrem zweiten Studio-Album zurück und laut ihnen haben sie nun ihre ganzen Einflüsse und Inspirationen so ordnen können, dass sie ihren ganz eignen Sound hervor bringen: Blackend Death Metal mit übermächtigen Abschnitten und Brutal Death Vocals.

NIGHT CROWNED – Tales

Samstag, 25. November 2023
Blackened Death-Metal

Mit dem dritten Streich namens «Tales» entführen uns NIGHT CROWNED ins Reich der Märchen. Den Auftakt macht «De Namenlösa (feat. Jens Ryden)» und das mit Hochgeschwindigkeit, denn es wird aus allen Rohren geböllert!

Seite 1 von 4

Neuigkeiten auf Metal Factory

THE HALO EFFECT teilen Video zur neuen Single «Become Surrender» und kommen bald mit Meshuggah nach LausanneShakra – Rock-Out – Kissin' Black in LangnauVICIOUS RAIN stellen neue Single sowie Video «Like A Nightmare» vor und kommen zum Rock The Lakes Festival

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account