Samstag, 03. Dezember 2022

Metal Factory since 1999

Reaper Entertainment

TANKARD – Pavlov's Dawgs

Freitag, 30. September 2022
Thrash Metal

Ein Bass-Intro leitet das nunmehr achtzehnte Studio-Album der Frankfurter Thrash Könige ein. Der Vorgänger «One Foot In The Grave» wurde 2017 veröffentlicht und legte die Messlatte damals ziemlich hoch.

VOODOO KISS – Voodoo Kiss

Samstag, 27. August 2022
Heavy Rock

Bei den Deutschen Voodoo Kiss ist die Bandbiographie deutlich spannender als die Musik, auch wenn ihre Mischung aus Hard Rock und Heavy Metal durchaus Klasse hat. Gegründet 1995 fehlte es den Schwaben trotz einiger Konzerte an Auftrittsmöglichkeiten. Also wurde 1997 das "Summer Breeze Festival" ins Leben gerufen – mit Voodoo Kiss als Headliner.

PARASITE INC. – Cyan Night Dreams

Dienstag, 23. August 2022
Melodic Death Metal

Lasst Euch bloss nicht von der Poesie des Titels täuschen, denn es sind keine blauen Träume, die einen beim neuen Parasite Inc.-Album «Cyan Night Dreams» erwarten, sondern zehn Hiebe in jeden Winkel des Kopfes.

Thrash Metal

Tankard sind grosse Fussball-Fans, und den Jungs ist ihre Truppe ebenso wichtig, wie die SGE Eintracht Frankfurt. Auch wenn die Fussballer weder Deutscher Meister noch Pokalsieger wurden, so feierten die Kicker 2021 den Sieg des "Europa Pokals".

ALTARIA – Wisdom

Freitag, 08. Juli 2022
Melodic Metal

Ein gefälliges Album in der Schnittmenge zwischen schönem Melodic Metal und AOR präsentieren uns die Finnen Altaria auf ihrem fünften Album. Es ist das Erste nach 2009 und ja, «Wisdom» weiss als Hintergrundgeplätscher mit seinem grossen Schunkelfaktor zu überzeugen.

Death Metal, Grind

Das neunte Album namens «Nach uns die Grindflut» der Berliner Combo Milking The Goatmachine und textlich der deutschen Sprache mit vierzehn Songstreu ergeben.

MENTAL CARE FOUNDATION – III

Donnerstag, 12. Mai 2022
Thrash Metal

Mental Care Foundation klingt erst einmal nicht nach einer typischen Metal-Band, sondern eher nach einer Klinik. Hinter dem Projekt stecken allerdings zwei alte Metal-Hasen, nämlich die beiden Sonata Arctica Mitglieder Pasi Kauppinen (Bass) und Henrik «Henkka» Klingenberg, der das Keyboard gegen ein Mikrofon getauscht hat.

GLADENFOLD – Nemesis

Samstag, 30. April 2022
Melodic Power Metal

Wer im Metal zu Hause ist, weiss längst, dass die Finnen zu den kreativsten und produktivsten Köpfen der Szene gehören. Der Sechser Gladenfold ist noch eine Spur kreativer und mutet sich sogar zu, alles Stilübergreifende in ihre Songs zu packen.

Mutig, denn zu ihren Einflüssen zählen sie Grössen wie «Childern Of Bodom», «Wintersun», «Blind Guardian», «Gamma Ray» oder «Freedom Call». Jede Truppe für sich, allein stehend klingt wunderbar – und alles verpackt zu einem Ganzen? Eines ist definitiv schon mal gelungen. Das Cover-Artwork von «Nemesis» führt zwar rein optisch auch etwas auf die falsche Genre-Fährte, besticht aber durch Ausdruck des Bildes. Bereits beim Opener «Carnival Of The Hunter» haut es mich aus meinen Zuhörer-Latschen, denn die Nummer ist mit pompösen Orchestrationen, eingestreuten Gitarren-Leads und einem Mix aus typischen Power Metal Gesängen und Growls ganz schön heftig beladen. Gerade wenn das Gefühl hochkommt abzuhängen, verpasst das Gespür der Musiker für geniale melodische Widerhaken und Hooklines dem Song eine positive Wendung. «Chiara's Blessing» fährt dann deutlich heftigere Geschütze auf und bedient sich in Sachen Keyboards deutlich bei «Children Of Bodom».

Schmeisst man Song eins und zwei zusammen, so erhält man im Durchschnitt genau das, was einem für den Rest der Platte erwartet. Gerade wenn man im Melodic Death gut unterwegs ist, brettert ein symphonischer Chorus von der Seite rein, ein Piano oder Gothic-Sprechgesang muss seinen Platz finden und Power Metal Hymnen werden gespickt mit ein paar Growls und Screams, samt knüppelharten Gitarren. «Gladenfold» beweisen durchaus kompositorischen Mut und auch spieltechnisch kann man sich vor so viel Raffinesse nur verbeugen. Man muss organisiertes Chaos mögen, und meines Erachtens ist «Nemesis» nur mit dem persönlichen Geschmack zu bewerten. Entweder liebt oder hasst man es! Dazwischen bleibt wohl nicht viel. Dabei könnte es das Sextett durchaus auch anders, wie die folkige Ballade «Saraste» eindrucksvoll beweist. Nun, Freunde des Pomps sollten unbedingt ein Ohr riskieren, denn es gibt viele Highlights zu entdecken – einfach über ganz «Nemesis» verstreut.
Oliver H.

cede

 

 

 

Symphonic Metal

«Under The Surface» ist das dritte Studio-Album der seit 2013 bestehenden finnischen Symphonic Metal Band Lost In Grey. Damit machen sie sich selbst und ihrem Vorgänger «The Waste Land», welcher sehr gut abgeschnitten hat, definitiv Konkurrenz.

KAMBRIUM – Synthetic Era

Donnerstag, 08. Juli 2021
Symphonic Death-Metal

Aus Helmstedt, Niedersachsen, Deutschland, seit 2005 aktiv, da stammen Kambrium her und die filigranieren ihre Sache ganz gut, wirklich ganz gut. Selten so imposanten, symphonischen Melodic Death Metal gehört.

Neuigkeiten auf Metal Factory

ALL FOR METAL teilen Musik-Video zu neuer Single «Born In Valhalla»Saxon – Diamond Head in PrattelnGOD DETHRONED stellen Musik-Video zu neuer Digital-Single «Asmodevs» online

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account