Sonntag, 21. April 2024

Metal Factory since 1999

Marco C.

Da ist wieder so ein viel zitiertes Debüt-Album, dass einen von Anfang an bis zum Schluss fesselt und nicht mehr loslässt! UNHALLOWED aus Deutschland legen uns mit «Awaken The Black Flame» ein pechschwarzes Erbe aus der Hölle zu Füssen. Diese intensiv gespielte Aggression vom namenlosen, im Jahre 2021 gegründeten Trio kenn ich persönlich nur von Bands wie die Finnen Horna und Sargeist oder von den Schweden Marduk (früherer Jahre).

"Holy shit what a black progressive piece of vinyl"! Was uns DAWN OF OUROBOROS aus den USA, Oakland, Kalifornien mit ihrem zweiten Langdreher «Velvet Incandescence» um die gescholtenen Ohren hauen, ist emotionale Vielfältigkeit mit intelligenter Progressivität. Da stimmt einfach alles, was ein charakterliches Meisterwerk im Genre Progressive Post Black-/Death Metal an Handwerk und Ideenreichtum sowie Innovation abzuliefern hat!

OKKULTIST – O.M.E.N.

Samstag, 22. April 2023

Von OKKULTIST aus Lissabon, der Hauptstadt von Portugal, gibt es wieder ein Lebenszeichen in Form des zweiten Lomgplayers «O.M.E.N.»!

"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen". Dieses zeitlose Zitat stammte vom römischen Philosophen und Dramatiker Lucius Annaeus Seneca und könnte nicht sinngemässer auf die Band FATAL EMBRACE aus Schweden, Varberg, Hallands in der Nähe von Göteborg zutreffen.

"Welcome" CELTIC FROST, habe ich irrtümlicherweise das Kult-Meisterwerk «Morbid Tales» aufgelegt?!!! TILINTETGJORT präsentieren mit ihrer Debüt-Full-Length-Publication «In Death/Shall Arise» ein wahrhaftiges "Avantgarde-Repetition" der 1980er-Jahre mit seltsamen Visionen von Albträumen und Schrecken, alchemistischem Wahnsinn, arkanen Mysterien und verwischen die Grenze zwischen Wahnsinn und der Wirklichkeit.

"Álbum engenhoso com potencial e variedade" oder auf Deutsch: "Geniales Album mit Potenzial und Abwechslung"! OUTLAW aus Brasilien, São Paulo, wurde im Jahre 2015 vom einzig verbliebenen Gründungsmitglied "D.", Daniel Souza (Vocals/Guitars) gegründet, der mit seinen aktuellen Members "A", Amilcar Rizk (Bass) und "T", Tommi Tuhkala (Drums) den dritten Longplayer «Reaching Beyond Assiah» serviert. Um es jetzt schon vorweg zu nehmen, es ist ein bemerkenswertes Melodic Black Metal Album mit viel Atmosphäre und Spiel-Enthusiasmus geworden!

BACCHUS – II

Samstag, 15. April 2023

Wenn sich progressive Elemente mit Black Metal vermischen, dann kommt meistens eine Konstellation von Moderne und Weitsichtigkeit zu Stande!

ANGSTSKRÍG – Angstkríg

Donnerstag, 13. April 2023

"What remains hidden should remain undisclosed!" Die beiden Blackened-Brothers aus Dänemark, die über ihre Identität nicht viel preis geben, gründeten ANGSTSKRÍG im Jahr 2019, und berauscht von der Inspiration "Black'n'Roll-/Black Metal" schrieben sie schnell das Material für das beachtenswerte wie moderne und vielschichtige Debüt-Album «Skyggespil», dass 2021 veröffentlicht wurde. Das überzeugende Songwriting und der einzigartige, nordische Ton des Albums waren das Aushängeschild des Duos.

DAWN RAY'D – To Know The Light

Mittwoch, 12. April 2023

Im vereinigten Königreich England sind in den vergangenen Jahren einige beachtenswerte Black Metal Bands zum Vorschein gekommen, was vor allem in qualitativer wie auch konstanter Hinsicht der Insel zugute kommt!

THY GNOSIS – Seroconversion

Dienstag, 11. April 2023

"Geng die Frag, was me macht we me findet üsi Sehnsucht bruucht e nöie Name, üsi Suechi bruucht es anders Ziel, alls wird anders sy"…! (Zitat vom Singer-/Songwriter auf Berndeutsch Christoph Trummer)

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account