Mittwoch, 29. Mai 2024

Metal Factory since 1999

Toby S.

SOLE SYNDICATE – Into The Flames

Donnerstag, 23. Juni 2022

"We're the fucked up generation with McDonald's in our veins - still no one cares!" Das lasse ich einfach mal so stehen. Klar, das wurde so oder in ähnlicher Form schon zigmal gesagt, gschrieen, gebrüllt, gegrowlt..., make a pick.

DEATHWHITE – Grey Everlasting

Montag, 20. Juni 2022

Verflucht nochmal, ich schwitze mir hier einen ab, aber Deathwhite schaffen es mit ihrem neuesten Output, mir eine Gänsehaut zu bescheren. Wie das? Der Sound erinnert mich persönlich sehr stark an Katatonia, aber auch andere Einflüsse wie November's Doom, Paradise Lost, Darkseed, Evergrey oder Sentenced schimmern immer wieder durch.

KADAVERMARCH – Into Oblivion

Montag, 13. Juni 2022

Irgendwie kommen mir beim Anhören der Tracks immer wieder Memory Driven in den Sinn. Stoner, melodisch, irgendwie auch Doom, auch etwas Psych versteckt sich da in den Songs. Kann man mögen, muss man nicht.

Hmm..., also prinzipiell ist diese Scheibe nicht schlecht, bluesiger Hard Rock, der zwischendurch auch mal brettern kann, das klingt nicht schlecht.

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich die Jungs von Devil Master immer wieder bestimmte Bands sehr intensiv angehört haben, unter anderem Mörk Gryning, erste Gehversuche von Cemetary und Darkseed, und eventuell auch The Grotesquery oder frühe Celtic Frost.

Tuomas Saukkonen - Mensch, hab' ich die Mucke dieses Typen geliebt, damals, mit Before The Dawn, das war düstere, heavy Mucke mit melodischem Einschlag und Lars Eikind am Bass mit Clean-Gesang, das hätte aus meiner Sicht noch lange so weiter gehen können. Tja, hätte, hätte, Fahrradkette.

Norwegen und schwermütige Musik, das passt eigentlich immer. Generell je nördlicher man sich bewegt auf dieser Kugel, desto düsterer und verzweifelter wird die ganze Chose.

SENTENCED – Amok (Re-Release)

Sonntag, 26. Dezember 2021

Ich war ehrlich gesagt ziemlich überrascht, als ich die mp3-Files von Sentenced in meinem virtuellen Briefkasten vorfand. Hatten die sich nicht "schon eine Weile" aufgelöst?

THE 450S – The 450s

Montag, 20. Dezember 2021

Oh hell..., ok, also gut, fangen wir mit den positiven Punkten dieses Debüts an. Man kann sehr viel erwarten von den Jungs, denn sie wissen ohne Zweifel, wie man passende Soundstrukturen erschafft. Zudem beherrschen sie ihre Instrumente und haben bei der Abmischung wie dem Mastern fähige Leute um sich geschart.

STONEMAN – The Dark Circus (Best-Of)

Samstag, 04. Dezember 2021

Stoneman haben sich deutlich gemacht und zu einer Band gemausert, die man durchaus mit Truppen wie Megaherz, Eisbrecher, Rammstein, Oomph! und auch Schandmaul vergleichen kann.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account