Freitag, 19. Juli 2024

Metal Factory since 1999

MNRK Heavy

TAKE OFFENSE – T.O.tality

Mittwoch, 17. Juli 2024
Crossover

Die 2005 gegründete Band TAKE OFFENSE aus Chula Vista, Kalifornien stösst zu neuen Ufern vor. All die Jahre des Feilens und des damit verbundenen Blutes und Schweisses, haben sie schliesslich zu «T.O.tality» gebracht, der neuen, insgesamt vierten LP, die über ihr neues Label MNRK erscheint.

COLD YEARS – A Different Life

Dienstag, 04. Juni 2024
Punk Rock

«A Different Life» heisst die neue Platte, die sich auf hymnischen Rock konzentriert und hie und da Elemente von Pop-Punk enthält. Nach dem 2020 veröffentlichten Album «Paradise», einem politisch aufgeladenen Blick auf das Leben in ihrer Heimatstadt Aberdeen, und «Goodbye To Misery» aus dem Jahre 2022, kehren COLD YEARS mit ihrem wohl triumphalsten Werk zurück.

HIGH ON FIRE – Cometh The Storm

Samstag, 20. April 2024
Stoner Doom

Die Grammy Award Gewinner von HIGH ON FIRE bringen nach dem letzten Album «Electric Messiah» mit «Cometh The Storm» ein weiteres Highlight heraus.

ACE FREHLEY – 10'000 Volts

Montag, 26. Februar 2024
Hard Rock

ACE FREHLEY lebt nach wie vor von seinem Legenden-Status, den er sich mit KISS in den ersten zehn Jahren ihres Schaffens aufbaute, aber bei einigen auch zertrümmerte. Dass sich Space Ace ab und zu wie ein zugedröhnter Saiten-Hexer aus einer anderen Galaxie präsentierte, schien nicht nur den Ober-KISS-ern Paul Stanley und Gene Simmons gehörig auf den Sack zu gehen.

DARKEST HOUR – Perpetual Terminal

Samstag, 24. Februar 2024
Death Thrash-Metal

Neues in Sachen Death Thrash aus den US of A. DARKEST HOUR, eine erfahrene Truppe aus Washington D.C., mit Gründungsjahr 1995, veröffentlichen mit «Perpetual Terminal» ihr elftes Studio-Album. Ihr Debüt «The Mark Of The Judas» von 2000 liegt schon lange zurück, doch die Jungs setzen ihren Mix aus Death und Thrash Metal unbeirrt fort.

Deathcore

Von allen Alben, die MNRK in letzter Zeit veröffentlicht hat, ist das neue Werk von ENTERPRISE EARTH sicherlich eines der ambitioniertesten. «Death: An Anthology» ist der Nachfolger von «The Chosen» und auf diesem Werk schafft es die aus Spokane, Washington stammende Gruppe, das Konzept des modernen Deathcore weiter zu entwickeln.

Progressive Doom-Metal

Kaum zu glauben, dass LORD DYING aus Portland, Oregon ursprünglich als Sludge Metal Band angefangen haben. «Clandestine Transcendence» ist der zweite Teil einer Trilogie rund ums Thema Tod und Jenseits, in der die unsterbliche Hauptfigur «The Dreamer» entsprechende Erfahrungen sammelt.

MOUTH FOR WAR – Bleed Yourself

Mittwoch, 13. Dezember 2023
Metalcore

Bei MOUTH FOR WAR denke ich selbstverständlich als Allererstes an den Hammer-Song von Pantera aus dem legendären «Vulgar Display Of Power» Album von 1992.

DOGMA – Dogma

Samstag, 25. November 2023
Heavy Metal

DOGMA…, eine Religion? Eine Band? Eine Sekte? Ein Kult? Eine Bewegung? So stellt sich die Band vor, welche aus vier Frauen besteht, die in Nonnenkleidung mit Schminke und umgedrehten Kreuzen auftreten. Die bereits erschienenen Videos spielen ausserdem mit Sex und Fantasien. Sex sells? Doch es steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick vermuten mag.

SOMNURI – Desiderium

Dienstag, 15. August 2023
Sludge Metal

Das New Yorker Sludge Metal Trio SOMNURI veröffentlicht mit «Desiderium» bereits ihr drittes Album. Der Heavy-Stil der Band stapft von Genre zu Genre mit der Inbrunst und dem Selbstvertrauen einer Band die bereit ist, die Schwellen zu allem Wahrnehmbaren und Möglichen zu überschreiten.

Neuigkeiten auf Metal Factory

ECLIPSE kündigen neues Studio-Album «Megalomanium II» für September '24 an. Neue Single und Video «The Spark» jetzt onlineCASSIDY PARIS stellt Video zur Single «Midnight Desire» aus dem aktuellen Album «New Sensation» vorIMPERIA streamen neue Video-Single «Reach My Tears» aus dem kommenden Studio-Album «Dark Paradise»

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account