Freitag, 17. September 2021

Metal Factory since 1999

Alben Review ✪ klare Kaufempfehlung

CODE – Flyblown Prince

Montag, 07. Juni 2021
Extreme Black-Metal

Wurde 2015 von der englischen Band Code noch "Mut" propagandiert, so hat sich dieser Mut nun in Schall und Rauch aufgelöst. War das Album «Mut» nicht gerade ein Megaerfolg, so rücken Code mit dem neuen Album «Flyblown Prince» wieder näher an ihre Roots zurück.

Thrash Metal, Power Metal

Es gab da mal diese Truppe aus Arizona, welche mit dem Debüt-Album «Doomsday For The Deceiver» und ihren vorab veröffentlichten Songs auf unzähligen Samplern (was damals zum guten Ruf gehörte) ein grosses Raunen in der Metal Welt verursachte. Die Magie zwischen schnellen Parts, brillanten Gitarren-Licks wie Riffs, der Abwechslung zwischen schnell, langsam, hart und emotional, sowie der Power-Röhre von Eric A.K. suchte zu der Zeit (wie auch heute) Seinesgleichen.

Black Metal

Aus Minsk in Weissrussland kommen Khandra her und bringen nach zwei EPs mit «All Occupied By Sole Death» ihr Debütwerk unter das zahlende Volk.

Heavy Metal, Thrash Metal

Ziemlich heroisch präsentieren sich die sechs Musiker auf dem mitgesandten offiziellen Pressefoto, aber auch das gehört zu einer kompletten Truppe, sprich dass man auf diese Weise (s)eine Message ebenso zu transportieren vermag. Das haben Silver Talon schon mal drauf, und das andere hören wir uns jetzt an.

HERMAN FRANK – Two For A Lie

Freitag, 21. Mai 2021
Heavy Metal

Was wäre passiert, hätte Wolf Hoffmann seinen Sidekick Herman Frank mehr ins Songwriting integriert? Glaubt mir, die Accept-Tracks wären nochmals eine Spur geiler, knackiger und packender geworden!

ARTILLERY – X

Freitag, 07. Mai 2021
Thrash Metal

Gehen wir zurück zu den Anfangstagen des Thrash Metals. Da war die Bay Area, welche der kompletten Szene Atem und Leben einhauchte. Die Jungs dort machten grundsätzlich nichts anderes, als ihre Riffs und Soli schneller als ihre Vorbilder zu spielen, die da waren Iron Maiden, Judas Priest, Saxon, Raven und UFO.

Progressive Metal

Wenn die Rede von deutschem Progressive Metal ist, dann sind das für mich neben Vanden Plas und Ivanhoe ganz klar Poverty's No Crime! Die Truppe um Mastermind Volker Walsemann (Vocals, Guitars und Keyboards), die ab 1991 ins Szenegeschehen eingriff, hätte klar das Zeug gehabt, um einiges grösser raus zu kommen als es letztlich geschehen ist.

VREID – Wild North West

Freitag, 30. April 2021
Black Metal

"Uh" würde unser aller verehrter Tom Gabriel Warrior ins Mikrofon reinheisernd screamen. Yep, und der Schreiberling adaptiert dieses kultige "Uh" gerne, um die norwegische Black Metal Sensation namens Vreid, welche bereits mit dem neunten Studio- Longplayer «Wild North West» aufwartet.

SOLSTICE – Casting The Die

Freitag, 30. April 2021
Death Thrash Metal

Das vierte Studiowerk namens «Casting The Die» vom Florida-Vierer Solstice, welcher seit 1990 aktiv ist. Und ja, es gibt den berühmt-berüchtigten Florida Death-/Thrash Metal immer noch, denn «Casting The Die» ist der lebende Beweis einer genialen, geographischen Soundrichtung, welche seinerzeit durch die Mithilfe fetter Produktionen aus dem Hause Morrisound Recordings Studios Ende der 80iger, Anfang der 90iger, stark geprägt war.

CAPRA – In Transmission

Samstag, 24. April 2021
Hardcore, Punk

Die bis dato unbekannte Truppe wurde 2016 von Tyler Harper und Jeremy Randazzo gegründet. Hinter Harper lag gerade ein 90-tägiger Aufenthalt in der Reha, woraufhin er etwas Neues in Angriff nehmen wollte.

Neuigkeiten auf Metal Factory

PAPA ROACH veröffentlichen mitreissendes Musikvideo & Single «Kill The Noise»ROB ZOMBIE veröffentlicht Musikvideo zu «Shadow Of The Cemetery Man»MAJESTICA machen neue Single «Metal United» als Hommage an alle Sommerfestivals und Bühnencrews

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account