LP/CD-Reviews (3881)

Es war 1991, als drei Jungs in der Garage jammten, Bier tranken, am Wochenende ein bisschen Spass hatten und durch Ausprobieren die richtigen Verstärker fanden. Im Anschluss mischten sie Aspekte von den Bands, die ihnen gefielen – unter anderem Suffocation, Obituary, Deicide und Cannibal Corpse. Dann schnappte man sich noch den dualen Gesangsansatz von Carcass – so wurde dies bei DYING FETUS zu etwas ganz Eigenem.

SKAGARACK – Heart And Soul

Donnerstag, 14. September 2023
SKAGARACK hatten mit ihren vier Alben ab 1986 für einen Moment lang das Aufsehen auf ihrer Seite. Die Dänen verstanden es sehr gut, Härte mit Melodie zu vermischen und dem Ganzen einen mehr als nur gelungenen Anstrich zu verleihen.

DOMKRAFT – Sonic Moons

Donnerstag, 14. September 2023
Das schwedische Trio DOMKRAFT mag es zweifellos sumpfig und lärmig, allerdings wurde diesmal, verglichen mit den drei vorangegangenen Veröffentlichungen, der Schrei-Faktor etwas zurück genommen.
Manchmal ist es ganz schön schwierig. Schwierig, den Zugang zu einer Veröffentlichung zu finden, schwierig, sich einen Tonträger am Stück konzentriert anzuhören oder auch einfach nur schwierig, die Absicht einer Band wie BEES MADE HONEY IN THE VEIN TREE hinter ihrer Musik zu erkennen.

UNCAVED – Dogmatorraistes

Mittwoch, 13. September 2023
Die Schweizer Death Metal Kapelle UNCAVED veröffentlicht ihr den Sommer vernichtendes Debüt-Album «Dogmatorraistes».
LIVERBOX sind eine Glam Rock Band aus Oulu, Finnland. Gegründet 2015 als Cover-Band mit Schwerpunkt auf 80er-Jahre Metal, spielten sie zu Beginn Tribute-Shows für viele klassische Hard Rock und Metal-Bands wie etwa Iron Maiden, Whitesnake, Judas Priest, KISS, AC/DC oder Deep Purple.

HURRICANE – Reconnected

Dienstag, 12. September 2023
Eine meiner alten Lieblings-Bands ist wieder "back in business"! HURRICANE, die Truppe um den heutigen Foreigner Shouter Kelly Hansen, Wundertrommler Jay Schellen und den Brüdern vom ehemaligen Whitesnake, Dio und heutigen Quiet Riot Bassisten Rudy Sarzo (Robert Sarzo, Gitarre) und ehemaligen Quiet Riot und heutigen Ratt Gitarristen Carlos Cavazo (Tony Cavazo, Bass) hat sich reformiert.

SAMHAIN – The Courier

Dienstag, 12. September 2023
SAMHAIN (später zu DesExult umbenannt) waren eine dänische Black /Death Truppe, die allerdings nur ein Demo Mitte der Achtziger veröffentlichten. Es handelt sich also nicht um die Band von Glenn Danzig, die im gleichen Zeitraum drei Alben veröffentlichten. Das Demo-Tape der Dänen wird nun, zusammen mit dem ersten Demo von DesExult, neu aufgelegt.
Eigentlich lasse ich nichts Negatives über JAMES RIVERA kommen. Der Shouter, der mit seiner Truppe Helstar und anderen Bands wie Distant Thunder, Destiny's End, oder New Eden, Metal-Geschichte geschrieben hat (welche den Wenigsten bekannt ist – Shame on you!) hat kaum ein schlechtes Album veröffentlicht. Somit ist sein Legenden-Status unantastbar.

NASTY – Heartbreak Criminals

Montag, 11. September 2023
Was passt besser in eine anhaltend unruhige Welt, als abgefuckte Musik? Nichts! Dies dachte sich auch die belgisch-deutsche Truppe NASTY. Die Hardcore Schwergewichte sind im Laufe der Zeit immer wütender und intensiver geworden, und «Heartbreak Criminals» ist ein vertontes Spiegelbild ihrer Denkweise im Jahr 2023.
Dass diese Band musikalisch ziemlich stark an Threshold erinnert, erstaunt keineswegs, da sich hier deren Keyboarder Richard West eine Band zusammen trommelte und die Geschichte von «Legends Of The Shires» weiter erzählt.

TOMMY CLAUSS – Project 8 Center

Montag, 11. September 2023
Erinnert sich noch jemand an die Band Zar? Mit sechs Album haben sich die Deutschen zwischen 1990 und 2016 der breiten Masse vorgestellt.

CRYPTOPSY – As Gomorrah Burns

Samstag, 09. September 2023
Manchmal zwingt einem das Leben dazu, schwierige Entscheidungen zu treffen. Papier oder Plastik? Ketchup oder Senf? Fix oder Foxi? Death Metal oder Technical Death Metal? Diese Woche werden nämlich gleich zwei Teutonen des metallischen Todes neue Alben veröffentlichen. Dying Fetus und eben die mir hier vorliegenden CRYPTOPSY.

BLACKBIRD ANGELS – Solsorte

Samstag, 09. September 2023
Die beiden L.A. Gunners Tracii Guns (Gitarre) und Adam Hamilton (Drums) haben sich mit Todd Kerns (Gesang, Bass) zusammen gefunden und ein neues Projekt gegründet. BLACKBIRD ANGELS nennt sich die Truppe, die zu beweisen hat, dass sie mehr als nur eine weitere Combo aus dem Hause Frontiers Records sind.

SHÜNYATÄ – The Dark Age

Samstag, 09. September 2023
Aus Massachusetts (New England) stammt nicht nur das ehemals erfolgreiche NFL-Team der Patriots, sondern auch die neue Black Metal Truppe SHÜNYATÄ. Nach einem sinnfindenden Aufenthalt des Bandkopfes Valukatva in einem tibetanischen Mönchskloster, hat der Black Metal der Amis noch den Zusatz "Buddhistisch" erhalten.
Mit einem Aufschrei haben die Fans den Abgang von Josh Middleton bei den Architects aufgenommen. Mit Freude durften sie aber vernehmen, dass SYLOSIS bald ihre neue Platte «A Sign Of Things To Come» am Start haben werden.

VEGA – Battlelines

Freitag, 08. September 2023
Immer wieder begeistern mich die UK Jungs von VEGA, die mit ihrem Sound irgendwo zwischen Gun und Def Leppard liegen. Zumindest wenn man sich den Opener «Heros And Zeros» anhört, der schmissig aus den Boxen knallt, die nötige Härte besitzt und sich mit einem packenden, grossen Refrain sofort im Gehör festkrallt.

SKULL & CROSSBONES – Sungazer

Freitag, 08. September 2023
Eine neue Truppe aus Deutschland macht mit nicht ganz so unbekannten Musikern auf sich aufmerksam. Die ehemaligen Stormwitch Mitglieder Volker Schmietow (Gitarre), Tobi Kipp (Gitarre), Jürgen Wannenwetsch (Bass) und Marc Opppold (Drums) werden durch Sänger Tobi Hübner komplettiert und formierten sich nun neu als SKULL & CROSSBONES.

TIMECHILD – Blossom & Plague

Donnerstag, 07. September 2023
Die vierköpfige Truppe aus Kopenhagen hat sich erst 2020 konstituiert, und ausser Drummer Martin Haumann (Final Hour, Mother Of All) sind seine Kollegen Anders Folden Brink (v/g), Birk (g) und Daniel Bach (b) bisher unbeschriebene Blätter. Untätig waren sie aber nicht, heisst bereits im November 2021 hatte man das Debüt-Album «And Yet It Moves» am Start, das zunächst nur digital erhältlich war, dann auch auf CD, und ein Jahr später folgte das Vinyl.

SPECTRE – Lonesome Gambler (EP)

Donnerstag, 07. September 2023
Nach drei Singles kommt die erste EP von den australischen SPECTRE in die Verkaufsläden. Mit knapp zwanzig Minuten und vier Tracks (plus fünf Bonustracs) lässt das Duo (Will Spectre und Dave Harrington-George) alle Traditionalisten aufhorchen.

GATEWAY – Galgendood

Donnerstag, 07. September 2023
Die belgische Band GATEWAY wird mit dem Album «Galgendood» zum sechsten Mal vorstellig. Zähflüssig wie ein Lavastrom, der den Vulkan hinab schleicht, so kommt zunächst mal der Opener «The Coexistence Of Dismal Entities» daher.

MEURTRIÈRES – Ronde De Nuit

Mittwoch, 06. September 2023
Wie es der Bandnamen MEURTRIÈRES bereits vermuten lässt, stammt diese Truppe aus Frankreich. Unsere Grenz-Genossen sind nicht gerade bekannt dafür, dass sie grossartige Metal-Bands am Fliessband in die Umlaufbahn schiessen, haben allerdings immer wieder mit Truppen wie Sortilège, Warning, oder Trust (dem wohl bekanntesten Export-Schlager) auf sich aufmerksam machen können.

RANNOCH – Conflagrations

Mittwoch, 06. September 2023
Die englische Band RANNOCH, die aus den West Midlands (UK) stammt, präsentiert mit «Conflagrations» ihr drittes Album.
Frontiers Music veröffentlicht unter dem Banner STEEL BARS eine Scheibe zu Ehren des Sängers Michael Bolton, als dieser noch mit Rock-Musik begeisterte.
Während heutzutage in der Öffentlichkeit die Abkürzung "LGBT" häufiger als vieles andere zu sein scheint, hat sich in der Rock-Szene eine weitere Abkürzung langsam aber sicher Gehör verschafft. Der Rede ist von "PCATBS", was natürlich für "PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS" steht. Seit dem Ableben von Motörhead im Dezember 2015 hat der ehemalige Lead-Gitarrist, zusammen mit seinen drei Söhnen Todd, Dane und Tyla, eine neue Top-Combo etabliert.

ASHTAR – Wandering Through Time

Dienstag, 05. September 2023
Vom Duo zum Solo-Projekt von Witch N. ist ASHTAR nun mit dem dritten Album «Wandering Through Time» geschrumpft. Mit «Into The Gloom» beginnt das neue Werk schwermütig und mystisch. Es wird zähflüssiger Doom mit dem giftigen Gekeife von Witch N. geboten.
REPENTANCE sind eine melodische Groove Metal Band aus Chicago, Illinois. Gegründet wurde das Quintett im Jahr 2018 von Gitarrist Shaun Glass (Soil, Dirige Within), der sogleich mit seinen Mitstreitern die ersten beiden Demo-Tracks aufnahm, gefolgt vom Kritik gefeierten Erstling «God For A Day» im Jahr 2020.
Nach einem Jahr an intensivem Songwriting kommen CONCRETE COLD mit ihrem Debüt-Album «The Strains Of Battle» um die Ecke gezischt. In dieser Band tummeln sich gestandene Musiker, die schon bei Bands wie Lay Down Rotten, Milking The Goatmachine und Demonbreed gespielt haben.
Erinnert sich noch jemand an Domain, also die Band um den heutigen Grave Digger Gitarristen Axel Ritt? Wenn ja, und wenn ihr zudem ihr 2005er-Werk «Last Days Of Utopia» mögt, könnte auch das neue Album der Italiener NOVERIA etwas für Euch sein.
Nach ihrem Debüt-Album «Apocalyptic End In White» aus dem Jahr 2004 haben es Imperial Crystalline Entombment, die aus Waldorf, Maryland in den Staaten stammen, endlich geschafft, mit «Ancient Glacial Resurgence» das zweite Album zu realisieren.

TAAKE – Et Hav av Avstand

Samstag, 02. September 2023
Das Album «Et Hav av Avstand» markiert bereits den achten Rundumschlag von Taake, und so liefern die Norweger aus Bergen auch in diesem Fall wieder Spitzenqualität ab. Hoest zaubert mit «Denne forblaaste Ruin av en Bro» eine nicht enden wollende Reise aus dem Hut!

SODOMISERY – Mazzaroth

Samstag, 02. September 2023
Bei den Schweden von SODOMISERY hat sich im Vergleich zum Debüt von 2020 einiges geändert. Mit neuem Logo und neuem Sound fährt man auf dem neuen Output «Mazzaroth» nun eine andere Schiene. Irgendwo zwischen Death, Black und klassischem Metal angesiedelt, fällt vor allem die Hinzunahme des Keyboards auf, womit die Songs eine ganz andere Atmosphäre erfahren, die des Öfteren an Kapellen wie Dimmu Borgir oder Cradle Of Filth erinnern.

GREY ATTACK – Afterworld

Samstag, 02. September 2023
Als würden sich Pantera ganz heimlich und im Dunkeln mit Soundgarden ein Schäferstündchen gönnen, erklingt die bereits 2022 erschienene, dritte Scheibe von den deutschen GREY ATTACK.

PRIMAL FEAR – Code Red

Freitag, 01. September 2023
Nach schwerer Krankheit ist Bassist Mat Sinner mit PRIMAL FEAR wieder zurück im Rennen. Zusammen mit Sänger Ralf Scheepers, den beiden Gitarristen Tom Naumann und Alex Beyrodt sowie Schlagzeuger Michael Ehré und der Studio-Verstärkung Magnus Karlsson (Gitarre) wurde «Code Red» zu einer hervorragenden Scheibe.

MARDUK – Momento Mori

Freitag, 01. September 2023
Genialer Black Metal aus Schweden wird von MARDUK mit dem fünfzehnten Album «Momento Mori» serviert. Nach fünf langen Jahren folgt endlich wieder ein Lebenszeichen der Düster-Könige aus Norrköping, Östergötland und das auf eine eindrückliche Art und Weise.

ECLIPSE – Megalomanium

Freitag, 01. September 2023
ECLIPSE sind eine Truppe, die sich in den letzten 24 Jahren mit acht Veröffentlichungen eine stetig anwachsende Fanschar erspielt haben, doch zum Sound der Schweden kann jeder stehen wie er will.

ALICE COOPER – Road

Donnerstag, 31. August 2023
Zwei Jahre nach dem letzten Studio-Player «Detroit Stories» kommt mit «Road» ein in meinen Augen bedeutend besserer Output ans Tageslicht, als es noch die Geschichten aus Detroit waren. Das liegt in erster Linie an den eher leicht verdaulicheren Songs.

HEIMDALL – Hephaestus

Donnerstag, 31. August 2023
Die italienischen Power Metaller HEIMDALL warten mit einer bemerkenswerten Besonderheit auf. Ihr Sänger Gandolfo Ferro klingt auf dem sechsten Album nämlich wie eine leicht lispelnde Variante von Primal Fear Legende Ralf Scheepers. Das ist alles andere als böse gemeint, sondern soll die Klasse von Ferro unterstreichen, zumal dieses Lispeln eine ganz eigene Atmosphäre erzeugt.

ORPHALIS – As The Ashes Settle

Donnerstag, 31. August 2023
Durch die Gegenüberstellung von technischem Death Metal mit brutalen Death-Elementen haben ORPHALIS möglicherweise die perfekte wie stilistische Balance für die Art von Musik gefunden, die sie auf ihrem vierten Album «As The Ashes Settle» spielen möchten.
Die Stadt Budapest in Ungarn ist der Heimathafen von THE DEVIL'S TRADE, und nun folgt bereits das vierte Album «Vidékek Vannak Idebenn» von dieser Band.

SINHERESY – Event Horizon

Mittwoch, 30. August 2023
Erfreulich erfrischend klingen die Italiener SINHERESY auf ihrem vierten Album «Event Horizon». Ist das nun Symphonic Metal, Thrash Metal, Groove Metal oder doch Melodic Death Metal? Gerne darf man es schlicht als Heavy Metal bezeichnen.

KNIFE – Heaven Into Dust

Mittwoch, 30. August 2023
Wenn es einer Band gelingt, ein geiles Debüt-Album wie KNIFE zu veröffentlichen, steigt die Erwartungs-Haltung natürlich, und der Druck auf die Band wird automatisch grösser, zumal der Sprung zu einem grossen Label wie Napalm Records gelang. Jetzt steht der Nachfolger in den Startlöchern, und eines kann ich schon mal versprechen: Knife rücken keinen Zentimeter von ihrem ursprünglichen Plan ab.
Der aus den USA stammende Multi-Instrumentalist PHIL VINCENT hat ein ordentliches Solo-Album veröffentlicht, das alle Hard Rock Fans mit einem kleinen Hang zur Moderne begeistern wird.

TEGMENTUM – Evolvement

Dienstag, 29. August 2023
TEGMENTUM ist ein kosmisches Progressive Metal Projekt von und mit Michael Ball, der die Musik produziert und selbst Gitarre spielt. Chelsea Murphy (Dawn Of Ouroboros, Cailleach Calling) am Mikro, Kenji Tsunami (Ontogeny, Narcotic Wasteland) am Bass und Andrew Baird (Fallujah) am Schlagzeug vervollständigen das Quartett.
Die aus Pennsylvania stammende Truppe von OUTER HEAVEN bringt fünf Jahre nach dem Debüt «Realms Of Eternal Decay» ihr zweites Werk unter die Leute. Sänger Austin Haines pflegt scheinbar eine Vorliebe für Science-Fiction und komplexe Geschichten.

VANDENBERG – Sin

Montag, 28. August 2023
Die Besetzung mit Ronnie Romero hat nicht lange gehalten, und so singt nun auf dem fünften Studio-Album von Vandenberg ein alter Bekannter. Mats Levén, der schon bei Treat, Candlemass, Swedish Erotica und Yngwie Malmsteen das Mikrofon in den Händen hielt.
Die amerikanische Death Metal Institution INCANTATION präsentiert mit «Unholy Deification» nun auch schon ihr dreizehntes Werk und bietet dem Zuhörer wieder einmal ein düsteres, intensives und brutales Album. Die Amerikaner kennen dabei keine Gnade und drücken unbarmherzig aufs Tempo.
Nach der letztjährigen, vierteiligen Live-DLP-Reihe "Strange Horizons" (Chicago, Bridgeport, Los Angeles und Nashville), die aktuell bei Discogs preislich durch die Decke schiesst, haben Greta Van Fleet nun ihren dritten Longplayer eingetütet, der sich enormen Erwartungen entgegen gestellt sieht. Diese wurden durch den brillanten Zweitling «The Battle At Garden's Gate» (2021) geschürt, der die Genialität der aufstrebenden Youngsters erneut offenbart hat.

EXMORTUS – Necrophony

Samstag, 26. August 2023
Willkommen zu einer Reise durch die bedrohlichen Korridore von melodischem Death Metal. «Necrophony» beschwört die finsteren Geister von EXMORTUS herauf, und dieses atemberaubende Werk eröffnet der Band definitiv neue Horizonte.

THE UNITY – The Hellish Joyride

Samstag, 26. August 2023
Auf diese Scheibe war ich sehr gespannt, denn THE UNITY haben mich seit ihrem Debüt-Album «The Unity» (2017) in ihren Bann gezogen. Das lag nicht nur an den beiden Gamma Ray Muckern Henjo Richter (Gitarre) und Michael Ehré (der auch bei Primal Fear die Drum Felle verdonnert), sondern an einem weiteren Gitarristen.

THE CIRCLE – Of Awakening

Samstag, 26. August 2023
Der pakistanische Sänger Asim Searah (Damnation Plan, Ex-Wintersun) hat sich mit Gitarrist Stanley Robertson (Asenblut) und Drummer Phillipp Wende (Temple Koludra) zusammen getan und THE CIRCLE ins Leben gerufen. Vor zwei Jahren brachte man in Eigenregie das Debüt «Metamorphosis» auf den Markt, und nun hat man einen Deal mit AOP Records abschliessen können, um das zweite Album «Of Awakening» nachzulegen.

U.D.O. – Touchdown

Freitag, 25. August 2023
Wer mit über siebzig Jahren noch immer auf der Bühne steht, eine packende Performance hinlegt, gesanglich keine Makel zulässt und mit jedem neuen Album zeigt, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört, hat verdammt nochmal den grössten Respekt verdient!

ENDSTILLE – DetoNation

Freitag, 25. August 2023
Nach zehn Jahren langen Wartens auf ein Lebenszeichen von ENDSTILLE, bringt die Band kompromisslos und wie aus dem Nichts ihr neues Album «DetoNation» auf den Markt!
Die Schweizer Powerfrau SERAINA TELLI ist vielen noch aus der Zeit bei den Burning Witches bekannt. Nach zwei Studio-Alben und einem Live-Album nahm Telli den Hut und widmete sich fortan ihrer Solo-Karriere. Ein weiser Schritt, wie sich heute zeigt.
END REIGN wurden während des ersten Lockdowns in der Pandemie gegründet, und nun bringen die vier Jungs aus Baltimore ihre Debüt-Scheibe auf den Markt. Die Band in eine Schublade zu stecken ist gar nicht mal so einfach, da die Einflüsse von Slayer, über Bathory bis hin zu den Cro-Mags reichen.

THUNDER HORSE – After The Fall

Donnerstag, 24. August 2023
Das Interessante an diesem texanischen Quartett ist der Ansatz, wohlbekannte Doom-Patterns mit anderen Stilen so zu mischen, dass einerseits die düstere Grundstimmung erhalten bleibt, andererseits aber die dezente Zugabe von Traditional Metal, Hard Rock, Grunge, Stoner – und sogar etwas Prog Rock nicht nur geschwindigkeitstechnisch für willkommene Farbtupfer auf der ansonsten in verschiedenen Grautönen gehaltenen Leinwand sorgt.
Knappe fünf Jahre musste man auf neues Material von den NDH-Urgesteinen MEGAHERZ warten, und die Erwartungen sowie die Vorschuss-Lorbeeren waren dementsprechend gross. Vorab wurden zwei Single-Auskopplungen in den Äther geblasen, die einmal Grund zur Freude und einmal zur Sorge waren.
Von einer Band kann man bei KHALIL TURK & FRIENDS nicht sprechen, eher von einer zusammen gewürfelten Einheit, welche sich bei den Songs die Türklinke in die Hand gab.

VOYAGER – Fearless In Love

Mittwoch, 23. August 2023
25 Jahre Bandbestehen und acht Alben haben die Australier bereits geschafft und 2023 den neunten Platz am "European Song Contest" belegt. Wieso man da mitmacht, sei dahin gestellt.
"Stories from behind the dark side of the moon to the milky way and beyond", so der Untertitel zu «Intergalactic Battle Tunes». Dies alles stammt von SCULFORGE, heisst einer Truppe aus Deutschland, die sich aus der Langeweile der Pandemie-Zeit heraus gegründet und nun mit Speed Metal sowie dem Faible für Science Fiction eine Scheibe eingetütet hat.

STREETLIGHT – Ignition

Dienstag, 22. August 2023
Wer es gerne gemütlich hat, den harten Sounds wenig bis gar nicht abgewinnen kann und sich trotzdem dem "härteren" Genre zuwenden möchte, kann bei STREELIGHT reinhören.
«Sadistic Invaders» ist das Debüt-Album ATONEMENT, einer sprichwörtlich explosiven jungen Band aus dem Metal-Underground. Es handelt sich hierbei um ein schwedisches Trio, dessen Durchschnittsalter bei gerade mal sechzehn Jahren lag, als sie 2021 ihr Debüt-Demo «Merciless Blasphemy» veröffentlichten.

YAWNING BALCH – Volume One

Dienstag, 22. August 2023
Im November 2022 begab sich Bob Balch, Gitarrist der Stoner Rock Rock Veteranen Fu Manchu, nach Joshua Tree, um mit den Jungs von Yawning Man zu jammen. Nach dieser fünfstündigen Session befand Bob das Gros des Materials für so gut, dass man entschloss, dieses auszugsweise auf zwei Scheiben zu veröffentlichen, der erste Teil liegt uns nun unter dem Banner von YAWNING BALCH vor, soweit die Vorgeschichte.

VALKEAT – Fireborn

Montag, 21. August 2023
Die finnische Band VALKEAT veröffentlicht ihr zweites Album «Fireborn», das sehr komplex und vielschichtig, eine Art Leitfaden ist, der die Zuhörer in eine neue Ära des finnischen Modern Folk und Symphonic Metal führen wird.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account