LP/CD-Reviews (3905)

TERROMANIA – Nyctophobic

Dienstag, 26. Dezember 2023
TERROMANIA stammen aus Finnland und lassen sich kaum in eine Genre-Schublade stecken. Sie präsentieren auf ihrem Debüt-Album einen ziemlich wilden Mix aus Melodic Death, Power Metal, Gothic und Industrial. Als Inspiration nennt die Band Ghost, Avatar, Devin Townsend, Strapping Young Lad und Lordi.

MONO INC. – Live In Hamburg

Samstag, 23. Dezember 2023
Früh im Jahr erschien mit «Ravenblack» das neue Studio-Werk und jetzt das dritte Live-Album, nachdem man zuletzt 2019 «Symphonic Live» aufnahm. «Live In Hamburg» erscheint als fettes Package mit zwei Audio CDs und einer DVD. Mir liegt allerdings die visuelle Vollbedienung nicht vor.
Die amerikanische Rock-Ikone müsste aktuell eigentlich so berühmt und erfolgreich wie «Godzilla», einer ihrer grössten Songs, sein. Dazu hat es insgesamt, trotz immerhin etwa fünf Millionen verkaufter Tonträger, jedoch nicht gereicht. Grund dafür war möglicherweise, dass man die "amerikanischen Black Sabbath" stilistisch nicht wirklich über ein Knie brechen kann und vor allem, dass Europa konzerttechnisch lange aussen vor blieb.
Das letzte Album «Pirates» von VISIONS OF ATLANTIS erreichte Platz #24 der Schweizer Album-Charts und war ein fantastisches Statement in Sachen Symphonic Metal. Im Frühling folgte dann die Live-Scheibe «Pirates Over Wacken» und bei der limitierten Earbook Version war dieses Album als Bonus mit an Bord.
40, in Worten vierzig (!!!) Jahre nach ihrem letzten Album «Stronger Than Evil» kehren die Schweden mit «Riders Of The Ancient Storm» zurück. Diese triumphale Rückkehr haben die Fans dem «Keep It True» Festival zu verdanken, welches HEAVY LOAD 2018 wieder aus der Versenkung hervor holte. Auch wenn der Truppe der Durchbruch in den Achtzigern nicht gelang, erlangten die beiden letzten Werke in der Szene Kultstatus.
Vier Monate nach «Book 1» folgt schon «Book 2» der Trilogie von THE CRONICLES OF FATHER ROBIN. Der zweite Teil beginnt sehr ruhig mit «Over Westwinds». Gleiches gilt für das folgende «Orias & The Underwater City», das mit ebenso ruhigen Chören und leichter Hintergrund-Musik startet, bevor es gegen Ende mit lockeren Spielereien im Geiste von YES endet.

HINAYANA – Shatter And Fall

Freitag, 22. Dezember 2023
Also ich hätte wetten können, dass HINAYANA aus Finnland oder Schweden stammen und nicht aus Austin, Texas. Der Fünfer hat mit US-Death Metal nämlich nichts zu tun, sondern orientiert sich an Bands wie Insomnium oder Amorphis, heisst somit düster, schwer und mit viel Melancholie.
Nun, der gute Herr Mackintosh hat sich neben seiner Haupttätigkeit als Solo-Saitendehner bei Paradise Lost zuerst mit Vallenfyre, und jetzt mit STRIGOI einen gewissen Ruf erarbeitet - als echt guter Growler und auch als Songwriter, der weiss, wie man wirklich derben, dreckigen Death Metal, vermischt mit Crust und Punk, inszeniert.
Die Gründung der Englischen Truppe BAD TOUCH geht zurück auf das Jahr 2010. Zwischenzeitlich wird die Band mit ihrem nunmehr fünften Album «Bittersweet Satisfaction» vorstellig.

HELGA – Wrapped In Mist

Donnerstag, 21. Dezember 2023
Aus dem schwedischen Hinterland ist die Sängerin Helga Gabriel nach Grossbritannien ausgewandert und hat dort die Band HELGA gegründet. Nun steht das Debüt-Album «Wrapped In Mist» bereits frisch in den Läden!
Bands wie Hellripper oder Knife haben dem schwarz angehauchten Thrash neues Leben eingehaucht, und BEWITCHER müssen hier definitiv auch genannt werden. Das letzte Album «Cursed Be Thy Kingdom» (2021) war jedenfalls ein ganz starkes Statement der Amerikaner aus Portland.

CARNAL TOMB – Embalmed in Decay

Donnerstag, 21. Dezember 2023
Die deutsche Band CARNAL TOMB liefert mit ihrem dritten Album nicht sonderlich originellen Death Metal ab. Es ist keinesfalls beleidigend schlecht und besitzt auch eigene Charakteristika. So ist der Bass sehr prominent gemischt und bringt noch den einen oder anderen hochwertigen Riff hervor

NIMROD – Legacy Of The Dead

Mittwoch, 20. Dezember 2023
Ihr habt noch nie etwas von NIMROD gehört? Dann ergeht es Euch nicht anders als mir, denn die Chilenen waren mir bisher kein Begriff, obschon die Band bereits seit 1985 existiert! Allerdings hatten Nimrod von 1991 bis 2007 einen Break und nach dem Debüt von 2008 lange pausiert. Seit 2017 ist man jedoch wieder aktiv und «Legacy Of The Dead» ist der dritte Longplayer der Bandgeschichte.

CARE OF LIGHT – Reconnected

Mittwoch, 20. Dezember 2023
Das dritte Album der Schweden CARE OF LIGHT bietet allen 80er Hard Rock Fans das Kraftfutter, auf das sie schon länger warten mussten. Musik, wie sie vor vierzig Jahren von Survivor, John Farnham oder Cold Chisel gespielt wurde, das haben sich Care Of Light auf die Fahnen geschrieben.

WELCOME TO PLESHIWAR – Apostasy

Mittwoch, 20. Dezember 2023
Mit dem Debüt-Album «Apostasy» schickt sich die deutsche Band WELCOME TO PLESHIWAR an, den Vibe der 90er in die Neuzeit zu transportieren.

YAWNING BALCH – Volume Two

Mittwoch, 20. Dezember 2023
Eigentlich könnte ich es mir leicht machen, und einfach die Rezension von «YAWNING BALCH – Volume One» vom Juli dieses Jahres hier hinein kopieren, das war zumindest mein erster Gedanke nach der ersten Hörprobe von «Volume Two».

AXENSTAR – Chapter VIII

Dienstag, 19. Dezember 2023
Die schwedischen AXENSTAR nehmen den achten Anlauf, um mit einem weiteren, neuen Album die Welt zu erobern. Und ja, diesmal könnten sie es zumindest in den umliegenden Ländern schaffen, denn «Chapter VIII» verfügt tatsächlich über songwriterische Qualitäten, die ich bei früheren Werken vermisste.

MICHAEL CATTON – Point Of No Return

Dienstag, 19. Dezember 2023
Der englisch/dänische Sänger MICHAEL CATTON veröffentlicht seine erste Solo-Scheibe. Dabei geht sein musikalischer Stil nahtlos von melodischem Rock in Hard Rock über.

FALISTRA – Di Limpide Tempeste

Dienstag, 19. Dezember 2023
FALISTRA ist ein Duo aus Italien, das aus Ada und Onanet besteht. Dabei wird auf emotionale Klang-Landschaften und melancholischen Gesang gesetzt, der nicht weit von italienischen Singer/Songwritern entfernt ist.

MORTUARY DRAPE – Black Mirror

Dienstag, 19. Dezember 2023
Das italienische Black Metal Outfit ist nach neun Jahren zurück mit seinem sechsten Studio-Album. Die Veteranen von MORTUARY DRAPE liessen sich dabei nicht vom Wandel beirren, den das Genre in den vergangenen Jahren durchgemacht hatte. Sie spielen Old School Black Metal mit diversen Heavy Metal Einflüssen und roher, ungeschliffener Produktion.
MALADIE waren mir bis dato kein Begriff, doch während meinen Recherchen stolperte ich über eine Aussage, die ich als Leitmotiv für diese Rezension nutzte: "Es ist Kunst – aber macht es Spass?". Nun, Maladie sind mit Sicherheit eines – nicht normal! Sie sind verstörend, lassen sich keinem bestimmten Genre zuordnen und schaffen es trotzdem, den Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

DRACONICON – Pestilence

Montag, 18. Dezember 2023
Die Italiener DRACONICON wandern auch auf ihrem zweiten Album auf den Pfaden, die bereits ihre Landsleute Rhaypsody Of Fire vorgespurt haben. Das klingt nicht schlecht, packt einen aber nur zeitweise. Dabei fügen sie ihrem Symphonic Power Metal zusätzliche düstere Elemente bei, die man bei ihren Vorbildern in dieser Form nur selten vorfindet.

HUGO'S VOYAGE – Inception

Montag, 18. Dezember 2023
Wer auf Fahrstuhl-Musik steht oder solche, die man sich als Hintergrund-Sound zum Kochen anhören kann, wird mit «Inception» von HUGO'S VOYAGE bestimmt nichts falsch machen. Nun, das klingt jetzt vielleicht ein bisschen bösartig, aber richtige Rocker und Metaller werden mit dieser Musik nicht warm werden. Am ehesten noch Freunde von Klängen wie Journey, Boston oder Survivor.

WARCRAB – The Howling Silence

Montag, 18. Dezember 2023
Eine Prise Aggression des Death Metals und eine ordentliche Portion der Mächtigkeit von Sludge. Diesen Mix bringen WARCRAB auf ihrem fünften Studio-Album. Die Briten, die seit dem Jahre 2009 aktiv sind, beweisen damit, dass dieser wohl eher etwas ungewöhnliche Zusammenschluss durchaus möglich ist.
Die niederländischen Rocker DOOL aus Rotterdam sind nicht etwa zu verwechseln mit der ähnlich klingenden Combo Tool aus den Staaten! Und dennoch besteht die Gefahr zumindest bei einem Genre, das sich mitunter beide Bands auf ihre Fahnen geschrieben haben: Progressive Rock, der einzige, gemeinsame Nenner.
Die junge Band CRYPTOSIS, die früher unter dem Namen Distillator bekannt waren, sind mit einer EP zurück. Diese beinhaltet zwei brandneue Songs und zwei Live-Aufnahmen von einem ihrer Konzerte in Athen.
Die Franzosen MARS RED SKY aus der Wein-Hauptstadt Bordeaux sind interessant. Zum einen, weil sie es schaffen, aus den Genres Stoner, Psychedelic, Doom und Art Rock eine ganz eigene Mélange zu zaubern, die ihnen eine völlig einzigartige Identität schenkt, und zum anderen, weil sie genau wissen, wie man mit Gegensätzen spielt.

EKTOMORF – Vivid Black

Samstag, 16. Dezember 2023
An EKTOMORF scheinen sich die Geister zu scheiden. Entweder man mag sie oder sie bleiben einfach unter dem Radar der Fans. Weshalb eigentlich? Tatsache ist, und das gilt auch für ihre neue Platte «Vivid Black», dass die Truppe um Zoltan Farkas ihr Handwerk mehr als versteht.
Selbst ein unermüdlicher Workoholic wie der kanadische Sound-Magier DEVIN TOWNSEND lässt es mal etwas weniger aufwändig angehen und besinnt sich aktuell seines bekanntlich ziemlich voluminösen Back-Kataloges. Was bietet sich da mehr an, als den Fokus auf runde Jahreszahlen zu legen und das Passende heraus zu picken?! Gesagt getan, und hängen blieb das Jahr 1998 mit dem Album «Infinty» und der EP «Christeen» sowie vier Demo-Tracks.

SAVAGE BLOOD – Wheel Of Time

Freitag, 15. Dezember 2023
Die Niedersachsen von SAVAGE BLOOD kommen mit ihrem zweiten Album ans Tageslicht. Das Quintett steckt dabei so ein bisschen zwischen dem traditionellen Metal und Elementen des Thrash fest.

HELMET – Left

Freitag, 15. Dezember 2023
Als Kind der musikalischen 90er bin ich ob der Veröffentlichung einer der damaligen Szene-Grössen natürlich immer erfreut. Die Frage, die sich dabei immer stellt, ist diese Band heute nach wie vor relevant? Zündet sie noch immer wie damals?
Die Quasi-Supergroup rund um Ex-Kyuss Shouter John Garcia veröffentlichte von 2002 bis 2007 drei Studio-Alben und eine Live-Nachlese, welche jetzt über Ripple Music in neu abgemischten und gemasterten Versionen nochmal neu erscheinen.

FARSOTH – Morbid Symphonies

Donnerstag, 14. Dezember 2023
Schon nach den ersten Takten weiss man, worauf man sich mit diesem Album eingelassen hat: Hasserfüllten, Knochenmark erschütternden, schwedischen Death Metal. Passend dazu der erste Titel «Hate», bei welchem FARSOTH auf jegliche Introduktionen verzichten und sogleich das Statement machen, dass sie Death Metal und nur Death Metal spielen.

TWISTED ROSE – Cherry Tales

Donnerstag, 14. Dezember 2023
Obwohl die Combo aus Unterfranken (D) um Frontfrau Caro seit 2018 die internationalen Bühnen rockt und dabei mehrere Erfolge, unter anderem Platz #3 in den mexikanischen Charts, Platz #10 in den spanischen Hit-Listen und mehrere Bestseller-Positionen in den Amazon-Verkaufs-Polls einheimsen konnte, ist das Quartett für mich ein völlig unbeschriebenes Blatt. Die Mucke von TWISTED ROSE wird als klassischer Rock-Sound á la AC/DC und Guns n' Roses angepriesen, oha!

MORNE – Engraved With Pain

Donnerstag, 14. Dezember 2023
Was auf den ersten Blick wie eine EP aussieht, ist auf den zweiten ein 40-minütiges Album. Die Platte erstreckt sich über vier Kapitel und zeigt die Veteranen-Gruppe MORNE düster und extrem.

SILENT PLANET – Superbloom

Donnerstag, 14. Dezember 2023
Es gibt sie noch, die Metalcore Bands, die nicht klingen wie zig andere. Wenn man sich das brandneue Album von SILENT PLANET anhört, sich in die verschiedenen Schichten verschiedenster Soundstile taucht und sich von der Energie treiben lässt, stellt man fest, dass der Grat zwischen Musik und Kunst ein ganz schmaler ist.

EVERDAWN – Venera

Mittwoch, 13. Dezember 2023
EVERDAWN aus den Staaten sind eine dieser Bands, die zwar wie viele andere klingen, aber in der Person von Alina Gavrilenko eine begnadete Stimme auffahren. Daneben sind es die typischen Momente, wie man sie von vielen anderen Bands bereits kennt.

HELGRINDUR – Helgrindur

Mittwoch, 13. Dezember 2023
Seit HELGRINDURs Debüt «Von Einst» aus dem Jahr 2017 spricht man gerne von der New Wave Of Pagan Metal! Die umtriebigen Pagan Black Death Metaller haben in den letzten Jahren von sich reden gemacht, vor allem durch ihre Live-Präsenz.

MOUTH FOR WAR – Bleed Yourself

Mittwoch, 13. Dezember 2023
Bei MOUTH FOR WAR denke ich selbstverständlich als Allererstes an den Hammer-Song von Pantera aus dem legendären «Vulgar Display Of Power» Album von 1992.

APPALOOZA – The Shining Son

Mittwoch, 13. Dezember 2023
Uhey..., ja, doch, dieser Monat hats in sich mit schwierigem Sound, zumindest bei mir. APPALOOZA versuchen mit divergierenden Sound-Landschaften etwas Apokalyptisches in ihre Mucke einzubringen, was teilweise auch ziemlich gut funktioniert.
Mit Progressive/Power Metal ist es so eine Sache. Irgendwie ist das Spektrum, sagen wir mal, etwas ausgeschöpft. Natürlich kommt es schlussendlich auf den Sänger an, der die Songs prägt und sich so etwas von der Masse abhebt.

FOGHAT – Sonic Mojo

Dienstag, 12. Dezember 2023
Die britischen Blues Rocker, denen überraschend Sänger Charlie Huhn aus mir leider unbekannten Gründen abhanden gekommen ist, haben hier ein starkes, neues Album am Start.

SEVENTH CRYSTAL – Infinity (EP)

Dienstag, 12. Dezember 2023
Sänger Kristian Fyhr ist die Geheimwaffe von SEVENTH CRYSTAL, welche ihren Fans mit einer neuen EP ein vorweihnachtliches Geschenk bescheren. Die Musik genau einzuordnen, fällt schwer, da das Sextett zwischen Hard Rock und Heavy Metal hin- und herpendelt, aber auch an die Türe zum Prog anklopft, respektive den linken Schlappen schon zwischen Türe und Türrahmen gesteckt hat.

FARSCAPE – Purged And Forgotten

Dienstag, 12. Dezember 2023
Die Brasilianer FARSCAPE sind schon lange aktiv. Seit 1998 hat es die Band aus Rio De Janeiro aber nur auf vier Alben gebracht, den neusten Streich «Purged And Forgotten» miteingerechnet. In diesem Zusammenhang gelang es der Band beim Kult Label Dying Victims einen Deal an Land zu ziehen.

SOLEDRIVER – Return Me To Light

Montag, 11. Dezember 2023
Es gibt Sänger, die man gleich nach den ersten Gesangs-Strophen erkennt. Sei dies ein Jeff Scott Soto, Ronnie Romero oder auch Stryper Shouter Michael Sweet, der neben seiner Hauptband auch schon solistisch, mit Sweet/Lynch, Iconic oder Sunbomb in Erscheinung trat.
Ist es Corona geschuldet, dass sich SONS OF ETERNITY zusammen gefunden haben? Keine Ahnung. Sicher ist aber, dass den Jungs von Sascha Paeth (Avantasia) ein toller Sound aufs Rund gezimmert wurde.

IN THIS MOMENT – Godmode

Montag, 11. Dezember 2023
Es fühlt sich an, als wärs erst gestern gewesen. Die Hymne «Beautiful Tragedy» vom gleichnamigen Debüt-Album hallt noch immer durch mein Gehör und hat die Faszination für IN THIS MOMENT, die Band um Sängerin Maria Brink, geebnet.

DREAM NAILS – Doom Loop

Montag, 11. Dezember 2023
Oh je, das wird schwierig - DREAM NAILS klingen nämlich wie der tongewordene Fiebertraum eines Künstlers, der um jeden Preis anders sein will als die anderen.

HEADSHOT – …Makes Us Survive!

Samstag, 09. Dezember 2023
Die Braunschweiger HEADSHOT kommen nicht mit einem neuen Album ums Eck, sondern haben zehn Songs ihrer ersten beiden Werke neu aufgenommen, weil «Brain At Risk» und «Emotional Overload» nicht mehr erhältlich sind.
Der zweite Teil der «Official Archive Series» von STATUS QUO erblickt das Licht der Welt. Nachdem der erste Streich aus Amsterdam kam, folgt nun ein Auftritt aus London, der am 19. Dezember 2012 und somit noch mit Rhythmus-Gitarren Legende Rick Parfitt (R.I.P.) eingespielt wurde.

LEGENDRY – Time Immortal Wept

Samstag, 09. Dezember 2023
Die Amis aus Pittsburgh, Pennsylvania wurden als Band erst 2015 aus der Taufe gehoben und haben sich dem epischen Metal mit Fantasy-Texten verschrieben. Aufgrund des Artworks der letzten Alben weiss der geneigte Fan und Kenner umgehend, was ihn bei LEGENDRY erwartet.

DGM – Life

Samstag, 09. Dezember 2023
Das elfte Album der Proggies von DGM bietet genau das Kraftfutter, auf welches die Fans der Italiener warten. Die 1996 gegründete Truppe spielt einmal mehr, als ginge es um ihr Leben, lassen dabei die Finger über die Gitarren-Saiten wieseln, wie auch über die schwarzweissen Tasten.
Das anonyme, maskierte Musik-Kollektiv RAGE BEHIND startet in seiner neuesten Veröffentlichung «Eminence Or Disgrace» einen unversöhnlichen Angriff auf die Gesellschaft und ihre Übel.

CASSIDY PARIS – New Sensation

Freitag, 08. Dezember 2023
Aus Australien stammt diese neue Szene-Sensation. So will es uns zumindest der Titel der Sängerin Cassidy Paris schmackhaft machen.

STARCHILD – Magic Well

Freitag, 08. Dezember 2023
STARCHILD, die Truppe um Bandleader Sandro Giampietro, veröffentlichten ihr viertes Album. Bei dieser Band haben schon Jens Becker (Grave Digger, Bass) oder Michael Ehré (The Unity, Primal Fear, Schlagzeug) gespielt. Ich würde Starchild deshalb durchaus in die Richtung von The Unity schieben.
Laut Aussage von SOLEMN VISION, der fünfköpfigen Band aus New York, ist ihr zweites Album gefüllt mit der Musik, die sie eigentlich schon von Anfang an machen wollten. Diese besteht aus technischem Death Metal, welcher aber durch cleanen Gesang unterbrochen wird.

FREAKSTORM – Angel In The Dark

Donnerstag, 07. Dezember 2023
2016 wurden FREAKSTORM als Tribute-Projekt von Sinah Meier (Vocals) und Olli Fuchs (Drums), den bis heute einzigen Mitgliedern der Band, gegründet. Zuerst coverte man einen Song von Halestorm und wurde dann just von dieser Band dazu ermutigt, eigene Songs aufzunehmen. Genau das tat das Duo dann auch, heisst erstmal zwei EPs und danach das Debüt «Storm Inside My Heart». Dafür wurden sie von Produzent und Bassist Denis Ward (Pink Cream 69) unterstützt.
Alles wird brennen! Das Feuer von DARKNESS ABLAZE begann bereits 2002 zu lodern, als die Freunde Ali und Jens beschlossen, in der heimischen Garage eine Metalband zu gründen.
Wer Horror-Filme und modernen Metalcore mag, kommt um Ice Nine Kills schon lange nicht mehr herum. Die Band perfektioniert ihren Sound seit Beginn von Album zu Album mehr.

NYTT LAND – Torem

Donnerstag, 07. Dezember 2023
Das neue Meisterwerk des sibirischen Dark Folk Duos NYTT LAND entführt die Fans in eine spirituelle und kosmische Welt! Nytt Land, 2013 vom schamanischen Paar Natasha «Baba Yaga» und Anatoly Pakhalenko gegründet, zählen derzeit zu einem der fesselndsten und spannendsten Acts der Dark Folk Szene.
Im Jahr 2003, als die Rock-Charts von überwiegend männlichen Nu Metal und Post Grunge Acts dominiert wurden, stach eine junge Band mit einer Frontfrau aus Arkansas aus der Masse heraus und bot etwas völlig Neues. Es waren Evanescence - und mit ihrem Debüt-Album «Fallen» veränderten sie die Rock-Landschaft.

VANSIND – Mørket

Mittwoch, 06. Dezember 2023
VANSIND ist eine sechsköpfige, dänische Folk Metal Band und «Mørket» (Dunkelheit) ist ihr erster Longplayer. Vansinds Sound ist raues, dänisches Death Metal Gegrunze von Joachim «Asgaard» Asmussen, gepaart mit klarem Frauen-Gesang.

BONAFIDE – Are You Listening

Mittwoch, 06. Dezember 2023
Wenn eine Band in (m)einer Tonträger-Sammlung durch komplette Abwesenheit "glänzt", kann das mehrere Gründe haben. Warum das bezüglich BONAFIDE bis heute so ist? Liegt wohl daran, dass alles was nach den Ur-Vätern AC/DC hundert-, ja tausendfach versucht hat, diesen urtümlichen Vibe in klingende Münze umzuwandeln, bis auf ein paar wenige Ausnahmen, auf immer und ewig in flachen Gewässern des Mittelmasses herum dümpelt.

ELEGY Of MADNESS – XI

Mittwoch, 06. Dezember 2023
Ein schönes, aber sehr belangloses, fünftes Album veröffentlichen die italienischen Symphonic Metaller ELEGY Of MADNESS. Dabei ist bei genauerem Hinhören gar nicht alles so nichtssagend, wie wenn man es sich über zwei Wochen nebenbei anhört.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account