Mittwoch, 18. Mai 2022

Metal Factory since 1999

Search results

Es ist schräg wenn man darüber nachdenkt, aber als «Babymetal» vor zehn Jahren die Idee hatten, süssen J-Pop mit brachialen Metal-Riffs zu kombinieren, gab ihnen vermutlich niemand eine grosse Überlebenschance.

L.A. GUNS – Checkered Past

Freitag, 05. November 2021

Die Frage, ob nun die L.A. Guns oder Guns n' Roses die bessere Truppe verkörpern, stellt sich für mich nicht. Es ist ganz klar die Band um Tracii Guns (Gitarre) und Phil Lewis (Gesang). Alleine die drei ersten Scheiben der beiden («L.A. Guns», «Locked And Loaded», «Hollywood Vampires») sind Klassiker, die in jede gut sortierte Plattensammlung gehören.

DOEDSVANGR – Serpents Ov Old

Freitag, 05. November 2021

Von Doedsvangr gibt es schon zum zweiten Mal eine volle Ladung nordischen Black Metal auf die Ohren. Das Schmuckstück hört auf den Namen «Serpents Ov Old».

SPIRITWORLD – Pagan Rhythms

Freitag, 05. November 2021

Hier das Debüt-Album der Las Vegasianer - oder doch Las Veganer (?) - ...wohl eher weniger, is' kein Sound für Vegetarier und Veganer, zuviel Schmackes und Schmalz zwischen den Knochengräsern und mehr.

Seit 2013 sind die U.S.Amerikaner Reaping Asmodeia, aus Minneapolis, Minnesota, unterwegs. Reaping Asmodeia, das sind Steven Lane (Vocals), Alexander Kelly (Guitars) und Daniel Koppy (Drums). «Darkened Infinity» ist der dritte Longplayer, nebst zwei EPs und einer Single in deren Palmares.

Silver Six Suns ist eine skandinavische Formation, die sich aus - Nomen est Omen - sechs finnischen Musikern zusammensetzt, die in der heimatlichen Szene keine Unbekannten sind.

BAD WOLVES – Dear Monsters

Montag, 08. November 2021

Bad Wolves sind definitiv eine der Bands der Stunde. Wie aus dem Nichts ballerten uns die Jungs vor drei Jahren das grandiose Album «Disobey» um die Ohren und holten sich mit dem Cranberries Cover «Zombie» sogleich ihren ersten Nummer 1 Hit (weitere würden folgen).

Nach dem sensationellen Debüt-Album «GashR - Ghosts Invited» kommt Gaahls Wyrd, die Band um den norwegischen Sänger Gaahl (ex Gorgoroth), mit dem Minialbum «The Humming Mountain» des Weges daher.

LEVERAGE – Above The Beyond

Montag, 08. November 2021

Oh! Was für eine Stimme! Kimmo Blom überzeugt bereits bei den ersten Klängen zu «Starlight» mit seinem eindrücklichen Gesang, bei dem auch keltische Einflüsse zum Einsatz kommen und einen feinen Querverweis hin zu Thin Lizzy andeuten.

SOLAR MANTRA – Away

Montag, 08. November 2021

Die Italiener kommen hier mit ihrem Debüt-Album ums Eck und zelebrieren waschechten Stoner Rock. Hört man doch immer wieder Tony Iommi Gedenk-Riffs, fett, tief und gewaltig.

Ein eindrückliches Symphonic Metal Zweitwerk präsentieren uns Inner Core aus Lörrach. Dieses wird Freunde von Nightwish, Within Temptation und Co. begeistern.

Im Jahre 2020 wurden Cystectomy von Randy Leung (Vocals), Oscar Ortega (Guitar) und Juan Pablo Flores (Drums) gegründet. Was nach meinen Recherchen gefunden worden ist, dass Cystectomy Spanier sind, da Oscar noch bei Bands wie Strappado, Tortured, usw. tätig ist, Randy bei Facelift Deformation und Juan Pablo bei Reptilium musizieren.

ROTH – Nachtgebete

Dienstag, 09. November 2021

Hmm..., mit den Nachtgebeten bin ich einfach nicht warm geworden. So sehr ich es auch begrüsse, dass Eltern und ihre Kinder gemeinsam etwas unternehmen, so hätte ich mir gewünscht, dass Roth mehr sind als nur ein, sagen wir es ehrlich, Abklatsch von Eisregen.

THE GRANDMASTER – Skywards

Dienstag, 09. November 2021

Wieso erinnert mich das Projekt The Grandmaster so frappant an Crystal Ball? Liegt es am Aufbau der Songs oder ist es bedingt durch den eigenständigen Gesang von Nando Fernandes? Auf jeden Fall besteht erneut die Gefahr, dass wieder ein Talent mehr mit unnötigen Projekten verheizt wird!

Ich breche jetzt eine Lanze für meine «Big 4» des Thrash Metals. Nein, es sind nicht Metallica, Slayer oder Anthrax, und ausser Megadeth findet sich keiner der Combos in meiner «Big 4». Dazu gehören noch Testament und garantiert Overkill, die 1985 mit dem Debüt-Album «Feel The Fire» einen Klassiker veröffentlichten, der für viele Fans noch heute unantastbar ist.

DESTINITY – In Continuum

Dienstag, 09. November 2021

Der Fünfer aus dem Land der Baguettes und Froschschenkel ist mit einer neuen Platte zurück, um ordnungsgemäss Krawall zu verbreiten. Nach bereits drei Studioveröffentlichungen schieben Destinity mit «In Continuum» ihre vierte Schlachtplatte ins Feld.

CRANEIUM – Unknown Heights

Donnerstag, 11. November 2021

Schaut man sich das Cover von «Unknown Heights», dem dritten Album der finnischen Fuzz-Rocker Craneium an, dürfte klar sein, dass da sicherlich kein Heavy Metal im klassischen Stil ans Gehör dringen wird. Stattdessen wird psychedelischer Desert Rock geboten, der aber nicht mehr so angesagt ist, oder doch noch?

COGNOS – Cognos

Donnerstag, 11. November 2021

Ja, es gibt noch die berühmten und bekannten Mysterien in diesem Universum. Ja, es betrifft das Projekt namens Cognos, welches mit «Cognos» ein fabulöses zehn Song Debüt-Album geschaffen hat.

BASTARDUR – Satan's Loss Of Son

Donnerstag, 11. November 2021

Island, das mystische Land der Vulkane und Geysire. Die Insel, welche uns musikalische Grössen wie Björk oder Fire Saga hervor gebracht hat, rotzt uns nun eine brandneue Band namens Bastardur vor den Latz.

NORTHTALE – Eternal Flame

Donnerstag, 11. November 2021

Es ist nun ein bisschen mehr als zwei Jahre her, als NorthTale mit ihrem unschlagbar (?) guten Debüt «Welcome to Paradise» die Metalwelt überzeugten. Trotz des starken Line-ups und des perfekt gelungenen Albums blieb der Durchbruch aber noch aus.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account