Mittwoch, 18. Mai 2022

Metal Factory since 1999

Search results

Das neue Album der Italiener wird mit einem instrumentalen Mix aus Jazz und moderner Klassik eröffnet. Fängt ja schon mal sehr stark an.

LUCIFER FOR PRESIDENT – Asylum

Montag, 06. Dezember 2021

Obschon aktuell keine Wahlen anstehen, melden sich vier Italiener zu Wort und finden: Lucifer For President.

Im Jahre 2014 startete Robert Kail Karlsson (Guitars, Vocals) in Norrköping, Östergötland, Sverige, die Geschichte von Godhead Machinery.

Wie die geneigte Metallerin und der geneigte Metaller umgehend feststellen werden, handelt es sich hierbei um das 2000er Album «Soul Collector» der dänischen Deather Panzerchrist.

Der schwedische Sohn eines Priesters überzeugt hier mit seinem Solo-Werk. Neben den Gitarren hat der Schwede auch die Keys, den Bass und die Drums selber eingespielt.

STEW – Taste

Dienstag, 07. Dezember 2021

Im offiziellen Infoblatt zum Trio aus Örebro, Schweden steht zum Stil der Band sinngemäss "For fans of: Black Sabbath, Cream, Rainbow & Deep Purple". Das beschwört einerseits natürlich sofort entsprechend Assoziationen herauf und schraubt andererseits die Erwartungen umgehend auf ein sehr hohes Level hinauf. Retro Hard Rock muss sich dabei stets mit den glorreichen Zeiten zahlreicher Ikonen messen.

GÅTE – Nord

Dienstag, 07. Dezember 2021

Was hat ein ausschliessliches Folk-Album in einer Rezension von Metal Factory verloren? Auf den ersten Blick nicht viel. Beim zweiten Hinschauen entpuppen sich die Norweger Gåte aber als Band, die in den letzten 20 Jahren mit grossem Erfolg mystisch angehauchte Folkmusik mit harten Gitarren kombiniert hat.

LÖANSHARK – The Gangland Tapes

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Löanshark stammen aus Spanien und machen mit «The Gangland Tapes» nichts anderes, als alle Tracks der beiden Singles «Fast, Heavy, Loud'n Proud», «Midnight Shooter» und der EP «The Warning Session» auf einem Album anzubieten.

BURNTFIELD – Impermanence

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Die Finnen präsentieren geneigten Zuhörern:innen ein interessantes, modernes Prog Rock Werk, das Freunden von Anathema und Porcupine Tree durchaus munden dürfte.

DUST IN MIND – CTRL

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Vive la France! Mit «CTRL» liefern die nördlichen Nachbarn aus Strasbourg ihren vierten Longplayer ab. Ein Wahnsinns-Brett mit unglaublich vielen Facetten und Soundlayern. Modern Metal auf allerhöchstem Niveau.

Wenn sich ein gewisser Tobias Sammet zu einem anstehenden Output von Avantasia verlautbart, interessiert das eine mittlerweile ziemlich grosse Fangemeinde. Zudem dürfte das die einzige "Metal-Oper" sein, die überhaupt noch jemanden juckt, da alles andere qualitativ längst nicht mehr mithalten kann, respektive nie konnte. Der Staff um Opera Diabolicus herum wird hier ebenso wenig etwas daran ändern, auch wenn ein paar klingende Namen der Szene mit an Bord sind.

FOGHAT – 8 Days On The Road

Mittwoch, 08. Dezember 2021

1971 gegründet und seither fast immer auf Tour, das sind Foghat. Von der Gründungszeit ist allerdings nur noch Drummer Roger Earl übrig geblieben. Dave Peverett, Rod Price und Craig MacGregor sind leider alle schon verstorben.

Das fünfte Album der Italiener erscheint in einem relativ hellen Licht. Dass Gitarrist Francesco Marras dabei nun auch der neue Saiten-Derwisch bei den Tygers Of Pan Tang ist, wird logischerweise nicht verschwiegen.

STORACE – Live And Let Live

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Gemäss dem ursprünglichen Plan hätten Krokus letztes Jahr ihre Fans in Übersee mit der "Adios Amigos" U.S.A./Canada Tour 2020" beglücken wollen, aber die immer noch allgegenwärtige Corona-Pandemie hat diesem Unterfangen auch heuer einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Ob das Ganze überhaupt noch was werden wird, liegt somit in anderen Händen, aber begraben ist die Sache freilich noch nicht.

Manchmal lasse ich die Musik zuerst auf mich einwirken, bevor ich etwas darüber lese, aber manchmal konsultiere ich tatsächlich vorher den Promo-Text, bevor ich an eine Album-Rezension heran gehe.

RAGE OF LIGHT – Redemption

Donnerstag, 09. Dezember 2021

Während sich der erste Schnee leise und luftig auf die Berggipfel legt, tobt im Unterland ein eisiger Sturm, der den Kampf zwischen Electro-Beats und todbringenden Metal-Klängen ankündigt.

SIAMESE – Home

Donnerstag, 09. Dezember 2021

Für diese Dänen muss man einfach "fänen". Ich weiss, ein saudummes Wortspiel, aber etwas anderes als ein "WOW!" kriege ich beim ersten Durchgang grad nicht hin.

KOSMODOME – Kosmodome

Donnerstag, 09. Dezember 2021

Die Norweger aus dem wunderschönen Bergen beehren uns hier mit ihrem Debüt-Album. Völlig easy, aber trotzdem entspannt beginnen Kosmodome ihr selbstbetiteltes Album mit einem kurzen Instrumental-Intro.

Der englische Gitarrist, Sänger und Songwriter Tony Mitchell ist in Melodic Kreisen mit Sicherheit kein Unbekannter. Vor allem als Kopf der Formation Kiss Of The Gypsy und deren gleichnamigem Debüt-Album kam er zu Ruhm und Ehre.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account