Freitag, 07. Oktober 2022

Metal Factory since 1999

Thrash Black Metal

DESTRÖYER 666 sind stolz darauf, ihr brandneues Werk «Guillotine» zu veröffentlichen, sprich einen neuen Track aus dem kommenden Album «Never Surrender».

Thrash Speed Black Metal

Der indonesische Vierer namens Spellforger, bestehend aus Horrifier (Bass), Lord Tchort (Drums), Carrion (Guitars) und Middernacht (Vocals) präsentiert uns mit «Upholders Of Evil» einen modernen wie oldschooligen Ausschnitt der anfangs, beziehungsweise Mitte 80er gezockten Mucke à la Slayer, Destruction, Sodom, Tankard, Kreator, Razor und weiteren Recken genannten Genres.

Nach dem gefeierten Debütalbum «The Funeral Pyre» von 2020, bereitet sich das schwedische Soloprojekt KVAEN, auf die Veröffentlichung des zweiten Albums mit dem Titel «The Great Below» vor, das am 25. März über Black Lion Records erscheinen wird.

Thrash Black-Metal

Seit 1998 treiben Desaster, nebst einer "Hold On"-Pause im Jahre 1991, aus Koblenz, Rheinland-Pfalz, Germanien stammend, als Viererpack ihr Unwesen im alt-ehrwürdigen blackig-thrashigen Metal. Aktuell bestehen Desaster aus Infernal (Guitars), Odin (Bass), Sataniac (Vocals) und Hont (Drums) und rackern sich auf «Churches Without Saints» durch elf Songs des mittlerweile neunten Studioalbums desastrischen Schaffens hindurch.

INFLABITAN – Intrinsic

Montag, 01. März 2021
Thrash Black-Metal

Die norwegische, nach seinem Gründer Inflabitan benannte, Band wirft, nach einer gefühlten Ewigkeit, ihr Debütalbum «Intrinsic» dem hungrigen Volke zum Frasse vor! Inflabitan ist für Gitarre, Bass und Vocals zuständig, an den Drums hat AntiChristian (Tsjuder) Platz genommen und für die Lyrics zeichnet sich Aldrahn (Dodheimsgard) verantwortlich.

Neuigkeiten auf Metal Factory

THE DEAD DAISIES – Stolz darauf, Glenn Hughes in der Band zu habenTOTO – DeWolff in PrattelnMegadeth in Zürich

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account